Auch 2018 werden wieder meh­rere Dut­zend Luxus­ho­tels und -resorts rund um den Erd­ball eröffnen. Gemeinsam mit Secret Escapes haben wir sechs davon aus­ge­wählt, die Sie sich schon mal vor­merken sollten – von China über die Sey­chellen bis London.

1Seychellen: Four Seasons Desroches Island Resort

(c) Four Sea­sons Des­ro­ches Island Resort
(c) Four Sea­sons Des­ro­ches Island Resort
(c) Four Sea­sons Des­ro­ches Island Resort

Wer sich im Urlaub einmal wie auf einer ein­samen Insel fühlen möchte, hat hier wohl sein Traum­ziel gefunden: Umgeben von gut 14 Kilo­me­tern weißem Sand­strand, ver­spricht das neue Four Season Des­ro­ches Island Resort abso­lute Ruhe und Abge­schie­den­heit. Die Insel liegt am süd­west­li­chen Rand des Sey­chellen-Archi­pels mitten im Indi­schen Ozean – rund 35 Flug­mi­nuten von der Haupt­insel Mahé ent­fernt. Als ein­zige Resort auf der Insel ver­fügt das Four Sea­sons über 40 Suiten, elf Villen und ein Spa. Wer seine Zeit nicht nur am Strand ver­bringen möchte, kann dem bekannten Schild­kröten-Schutz­zen­trum der Insel einen Besuch abstatten. Eröff­nung: Früh­jahr 2018.

2China: Atlantis Sanya

Atlantis Sanya /​ Hainan (c) Brennan Beer Gorman Archi­tects
(c) Atlantis Sanya /​ Hainan
(c) Atlantis Sanya /​ Hainan

Im Atlantis Sanya auf der chi­ne­si­schen Tro­pen­insel Hainan können die Gäste her­aus­finden, wie es sich anfühlt, ein Teil der Unter­was­ser­welt zu sein. Denn das neue Luxus­hotel, dessen Bau rund 1,6 Mil­li­arden US-Dollar kostet, wurde teil­weise unter dem Wasser gebaut und erweckt so bei seinen Gästen den Ein­druck, dass sie in einem rie­sigen Aqua­rium wohnen. Aus­ge­stattet mit boden­tiefen Fens­tern, bli­cken bei­spiels­weise die „Nep­tune Under­water Suite“ und die „Poseidon Under­water Suite“ direkt in die Ambassabor Lagoon mit ihren rund 86.000 Mee­res­tieren. Wei­tere High­lights des Hotels werden ein rie­siger Was­ser­park, zahl­reiche Restau­rants und ein­zig­ar­tige Well­ness­kon­zepte sein. Eröff­nung: Mai 2018.

3Großbritannien: The Dixon Hotel London Tower Bridge

(c) The Dixon Hotel London Tower Bridge
(c) The Dixon Hotel London Tower Bridge
(c) The Dixon Hotel London Tower Bridge

Ganz in der Nähe der Tower Bridge in London ent­steht bis Herbst dieses Jahres das neue The Dixon Hotel. Das his­to­ri­sche Gebäude wurde im Jahr 1905 von John Dixon Butler als Amts­ge­richt und Poli­zei­wache ent­worfen. Die Ori­gi­nal­de­tails werden nun im Rahmen der Restau­ra­tion wie­der­her­ge­stellt. Auch andere kul­tu­relle High­lights – wie die Tate Gal­lery of Modern Art oder das Shakespeare’s Globe Theater – werden von dem Hotel in der Tooley Street bequem zu Fuß erreichbar sein. Die 193 Zimmer – dar­unter neun Suiten – sollen das kul­tu­relle Erbe und die moderne Atmo­sphäre des Vier­tels wider­spie­geln. Das haus­ei­gene Courthouse Café wird künftig nicht nur den Hotel­gästen, son­dern auch allen Besu­chern zugäng­lich sein. Eröff­nung: Herbst 2018.

4Vereinigte Arabische Emirate: ME Dubai

ME Dubai (c) Meliá Hotels Inter­na­tional
ME Dubai (c) Meliá Hotels Inter­na­tional
ME Dubai (c) Meliá Hotels Inter­na­tional

Mit dem ME Dubai wird die spa­ni­sche Hotel­kette Meliá Ende 2018 das erste Haus ihrer Luxus-Life­style-Marke ME im Mitt­leren Osten eröffnen. Ent­wi­ckelt von der bri­ti­schen Star-Archi­tektin Zaha Hadid, soll der spek­ta­ku­läre Hotelbau neue Maß­stäbe in Dubai setzen. Nahe des Burj Kha­lifa im Herzen von Down­town Dubai gelegen, ent­steht das ME Dubai im 95 Meter hohen, eben­falls von Zaha Hadid ent­wor­fenen Opus-Gebäude der Omniyat Immo­bi­li­en­gruppe. Ins­ge­samt 93 Zimmer und Suiten, eine ultra­l­u­xu­riöse Suite ME sowie 98 avant­gar­dis­ti­sche Desi­gner­woh­nungen als Ser­viced Appart­ments ver­teilen sich auf die 19 Etagen und tragen ebenso die unver­kenn­bare Hand­schrift von Zaha Hadid wie die Lobby, die Lounges und das „Ver­tical Café”. Eröff­nung: Ende 2018.

5Niederlande: Pestana Amsterdam Riverside

Pestana Ams­terdam River­side (c) Pre­ferred Hotels & Resorts
Pestana Ams­terdam River­side (c) Pre­ferred Hotels & Resorts
Pestana Ams­terdam River­side (c) Pre­ferred Hotels & Resorts

Direkt am Ufer der Amstel in der Innen­stadt von Ams­terdam wird noch im Februar das neue Pestana Ams­terdam River­side eröffnen. Das denk­mal­ge­schützte Gebäude diente früher als Rat­haus der Metro­pole und auch als Archiv der Amstel-Gesell­schaft. Das Fünf-Sterne-Hotel, das zur LVX-Kol­lek­tion von Pre­ferred Hotels & Resorts gehört, ist aber nicht nur für Archi­tektur-Fans eine Reise wert: Auch Gour­mets werden von den Künsten des berühmten Chef­kochs Peter Lute begeis­tert sein. Eröff­nung: Februar 2018.

6Kambodscha: Six Senses Krabey Island

Six Senses Krabey Island (c) Six Senses
Six Senses Krabey Island (c) Six Senses
Six Senses Krabey Island (c) Six Senses

Auf einer eigenen Insel vor der Küste von Kam­bo­dscha findet sich ab dem Herbst 2018 das neue Six Senses Krabey Island. 40 Villen ver­ste­cken sich auf einer Gesamt­fläche von stolzen 12 Hektar, die alle über einen pri­vaten Pool mit Ter­rasse ver­fügen. Spek­ta­ku­läre Pan­ora­ma­blicke bietet die Bar. Ein Restau­rant und das Six Senses-Deli mit Eis­diele dürfen ebenso wenig fehlen wie das Six Senses Spa, das mit tra­di­tio­nellen Behand­lungen aus Kam­bo­dscha ver­wöhnt. Eine Alchemy Bar, ein Out­door-Kino und ein Obser­va­to­rium für Ster­nen­be­ob­ach­tungen ergänzen das Angebot. Eröff­nung: Sep­tember 2018.