More
    22. Juli 2019

    Thomas Cook lässt die Wunsch-Sonnenliege vorab reservieren

    Mit der neuen Ser­vice­leis­tung „Meine Son­nen­liege“ bietet Thomas Cook den Gästen im Sommer 2018 die Mög­lich­keit, ihre Wunsch-Son­­nen­­liege im Hotel bereits vor dem Rei­se­be­ginn für den gesamten Urlaub zu reser­vieren.

    Bis zum Sommer 2018 soll das Angebot in 30 Hotels der eigenen Marken zur Ver­fü­gung stehen. Der Ser­vice ist buchbar für Gäste der Ver­an­stal­ter­marken Thomas Cook Signa­ture, Necker­mann Reisen und Öger Tours. Der Preis für die Reser­vie­rung beträgt 25 Euro pro Son­nen­liege und Auf­ent­halt.

    Unab­hängig davon, ob man lieber die Vor­­­mit­­tags- oder Nach­mit­tags­sonne genießt, ein ruhiges Plätz­chen mit Meer­blick bevor­zugt oder lieber nahe am Pool liegen möchte, um die Kinder beim Plant­schen besser im Auge zu behalten: Die Vor­ab­re­ser­vie­rung garan­tiert, dass der Lieb­lings­platz den ganzen Urlaub über rund um die Uhr exklusiv ver­fügbar ist.

    Ein ent­spre­chendes Pilot­pro­jekt soll Ende Februar in drei Hotels – dem Sentido Aeqoura Lan­za­rote, dem Sun­prime Atlantic View in Gran Canaria und dem Sentido Bug­an­villa in Fuer­te­ven­tura – beginnen. In den teil­neh­menden Hotels wird aller­dings nur ein kleiner Teil der Son­nen­liegen für die Vor­ab­re­ser­vie­rung frei­ge­geben, sodass auch wei­terhin genü­gend Liegen für die­je­nigen Gäste zur Ver­fü­gung stehen, die fle­xibel bleiben wollen.

    „Uns geht es nicht darum, Lie­gen­knapp­heit zu kom­pen­sieren, son­dern um ein mehr an Ser­vice. Die Zahl der Liegen in den Hotels ist für die Gäs­te­zahl ent­spre­chend aus­ge­legt. Aber schon so man­ches Paar hat die Erfah­rung gemacht, dass zwi­schen ver­schie­denen Gruppen anderer Gäste jeweils nur noch eine Liege frei war – oder sie haben nach dem Früh­stück keinen Platz mehr im bevor­zugten Eck der Anlage gefunden“, erklärt Ste­fanie Berk, Vor­sit­zende der Geschäfts­füh­rung von Thomas Cook.

    Bereits im August 2017 hatte Thomas Cook als erster Rei­se­ver­an­stalter den inno­va­tiven Ser­vice „Mein Zimmer“ ein­ge­führt, der den Gästen bereits vor der Abreise die Mög­lich­keit gibt, sich über einen Zimmer-Lage­­plan des Hotels das Wunsch­zimmer aus­zu­su­chen und zu reser­vieren.

    Die Nut­zung des Ser­vice­an­ge­bots „Meine Son­nen­liege“ erfolgt analog zu „Mein Zimmer“ bequem mit nur wenigen Maus­klicks: Sechs Tage vor Rei­se­be­ginn erhalten alle Kunden, die einen Auf­ent­halt in einem der teil­neh­menden Hotels gebucht haben, ein E‑Mail mit der Infor­ma­tion, dass sie ihre Wunsch­liege am Hotel­pool ver­bind­lich reser­vieren können.

    Über einen Link gelangen sie auf einen Pool-Lage­­plan des gebuchten Hotels. Darin sind neben dem Pool und den Son­nen­liegen auch Restau­rants und Bars in Pool-Nähe sowie ein Kom­pass ein­ge­zeichnet, um zu sehen, wo man zu ver­schie­denen Tages­zeiten Sonne oder Schatten hat.

    Die Bezah­lung erfolgt wäh­rend der Ein­füh­rungs­phase vor Ort im Hotel, später direkt bei der Buchung. Für Freunde oder Fami­lien, die zusammen ver­reisen, ist es auch mög­lich, neben­ein­ander lie­gende Son­nen­liegen für alle Rei­se­teil­nehmer zu buchen. Vor Ort ist die reser­vierte Son­nen­liege mit einem Schild, auf dem die Zim­mer­nummer der Gäste steht, gekenn­zeichnet. Auch Hand­tü­cher liegen schon bereit.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.