More
    21. Juli 2019
    Start THEMEN LUXUS Six Senses eröffnet sieben neue Resorts bis Mitte 2019

    Six Senses eröffnet sieben neue Resorts bis Mitte 2019

    Six Senses steht seit jeher für magi­sche Orte und unver­gess­liche Erleb­nisse – und in den nächsten Monaten kommen wei­tere unver­gleich­liche Plätze dazu: Bis Mitte 2019 werden gleich sieben neue Resorts eröffnet, wobei alle Desti­na­tionen neu auf der Land­karte der Hotel­gruppe sind. 

    Six Senses Uluwatu /​​ Bali

    Six Senses Ulu­watu /​​ Bali (c) Six Senses

    Die pure Essenz der Göt­ter­insel prä­sen­tiert das Six Senses Ulu­watu ab März 2018. Es liegt direkt auf einem fel­sigen Riff nahe dem Pura Ulu­watu Tempel in Pecatu. Phä­no­menal ist der Blick auf das Meer. Ins­ge­samt stehen 103 Suiten und Villen zur Ver­fü­gung. Das Six Senses Spa bietet bali­ne­si­sche Anwen­dungen, Six Senses Signa­ture Tre­at­ments und auch Inte­grated Well­ness. In der weit­läu­figen Anlage finden sich meh­rere Pools sowie drei Restau­rants. Natür­lich kommen die meisten Zutaten direkt aus dem eigenen Bio-Garten. Leider hat Six Senses zu diesem Hotel noch kein Bild­ma­te­rial frei­ge­geben – nur das Foto oben, auf dem das Areal vor dem Bau­be­ginn zu sehen ist.

    Six Senses Fiji

    Six Senses Fiji (c) Six Senses

    Six Senses Fiji (c) Six Senses

    Six Senses Fiji (c) Six Senses

    Auf Malolo Island – einer der schönsten der ins­ge­samt 333 Fiji-Inseln – geht im Früh­jahr 2018 das Six Senses Fiji als wahr gewor­dener Südsee-Traum mit kris­tall­klarem Wasser, gebir­giger Land­schaft und aus­ge­zeich­netem Klima an den Start. Zur Anlage gehören ein 650 Meter langer Pri­vat­strand, 24 Villen, elf Privat-Resi­­denzen, zwei Restau­rants, drei Bars und ein Gourmet Deli. Die kom­plette Anlage wird mit Solar-Strom betrieben – und zwar mit Tesla Bat­te­rien. Damit ist Six Senses Vor­reiter auf ganz Fiji.

    Six Senses Kaplankaya /​​ Türkei

    Six Senses Kaplan­kaya (c) Six Senses

    Six Senses Kaplan­kaya (c) Six Senses

    Six Senses Kaplan­kaya (c) Six Senses

    Zwi­schen mäch­tigen Felsen, gol­denen Stränden und üppig-grünen Oli­ven­hainen an der tür­ki­schen Ägäis-Küste bei Bodrum bettet sich schon seit dem Sommer 2016 das Canyon Ranch Well­ness Resort at Kaplan­kaya, das nun 2018 von Six Senses über­nommen und künftig als Six Senses Kaplan­kaya geführt wird. Das Resort umfasst 75 Zimmer und Suiten im Haupt­ge­bäude sowie 66 Villen, die sich über die Anlage ver­teilen. Dazu kommen 154 Privat-Resi­­denzen mit einer Größe von 175 bis 600 Qua­drat­me­tern. Das „Health & Healing Center“ mit Six Senses Spa und Fit­­ness-Areal erstreckt sich auf 10.000 Qua­drat­me­tern.

    Six Senses Bhutan

    Six Senses Bhutan (c) Six Senses

    Six Senses Bhutan (c) Six Senses

    Six Senses Bhutan (c) Six Senses

    Das Six Senses Bhutan ver­eint fünf ver­schie­dene Refu­gien an unter­schied­li­chen Plätzen. Drei der Lodges können im Februar 2019 die ersten Gäste emp­fangen – die letzten beiden folgen im Sommer 2019. Jeder ein­zelne Platz hat seinen eigenen Stil und Cha­rakter. So lässt sich das König­reich am Hima­laya ganz ent­spannt erkunden. Start­punkt ist die Haupt­stadt Thimphu. Danach geht es nach Pun­akha, Gangtey, Bum­thang und Paro.

    Six Senses Krabey Island /​​ Kambodscha

    Six Senses Krabey Island (c) Six Senses

    Six Senses Krabey Island (c) Six Senses

    Six Senses Krabey Island (c) Six Senses

    Auf einer eigenen Insel findet sich ab Sep­tember 2018 das Six Senses Krabey Island in Kam­bo­dscha. 40 Pool-Villen ver­ste­cken sich in der natür­li­chen Land­schaft auf 12 Hektar, die allen über einen Pri­vat­pool mit Ter­rasse ver­fügen. Spek­ta­ku­läre Pan­ora­ma­blicke bietet die Bar. Ein Restau­rant und die beliebte Six Senses-Deli mit Eis­diele dürfen ebenso nicht fehlen wie das Six Senses Spa, das auch mit tra­di­tio­nellen Behand­lungen aus Kam­bo­dscha ver­wöhnt. Eine Alchemy Bar, ein Out­door-Kino, Was­ser­sport und ein Obser­va­to­rium für Ster­nen­be­ob­ach­tungen ergänzen das Angebot.

    Six Senses Shaharut /​​ Israel

    Six Senses Sha­harut (c) Six Senses

    Six Senses Sha­harut (c) Six Senses

    Im Arava Tal in der Negev Wüste, die mehr als die Hälfte des Staates Israel umfasst, findet sich Sha­harut – und genau hier ist der Platz des Six Senses Sha­harut. Auf 18 Hektar ver­teilen sich nur 58 Villen und Suiten, ein Six Senses Spa, ein Earth Lab und ein Open-air-Amphi­­theater. Die Lage in der Wüste bietet viel­sei­tige Erleb­nisse – von Kamel-Cam­­pings über Wan­der­touren und Jeep-Safaris bis zu Wein­ver­kos­tungs­touren. Das Resort öffnet im Spät­sommer des Jahres 2019.

    Six Senses Fort Barwara /​​ Indien

    Six Senses Fort Bar­wara (c) Six Senses

    Six Senses Fort Bar­wara (c) Six Senses

    Ganz im Zei­chen der Nach­hal­tig­keit wird der­zeit das his­to­ri­sche Fort Bar­wara in Rajasthan – rund 110 Kilo­meter süd­öst­lich von Jaipur – restau­riert. Daraus ent­steht das Six Senses Fort Bar­wara mit 48 Suiten. Das mehr als 700 Jahre alte Ensemble befand sich einst im Eigentum der könig­li­chen Familie von Rajasthan. Zum Resort werden zwei Restau­rants, eine Bar und Lounge, zwei Pools  und ein Kid’s Club gehören. Der eins­tige Palast der Damen beher­bergt künftig das weit­läu­fige Six Senses Spa. Lan­des­ty­pisch gibt es hier viel­fäl­tige Ayur­­veda-Anwen­­dungen, aber auch Medi­ta­ti­ons­pro­gramme und lokal inspi­rierte Behand­lungen, um Körper, Geist und Seele wieder in Ein­klang zu bringen. Der für seine Tiger berühmte Ran­t­hambhore National Park ist nur 30 Minuten ent­fernt.

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.