More

    Zell am See: Weinverkostung und BBQ bei Nacht

    Die Re­gion Zell am See-Ka­prun lädt bis März 2018 zu ganz be­son­de­ren Berg­tref­fen zwi­schen Pis­ten­spaß und Gau­men­freude: Auf das Kitz­stein­horn lo­cken die „Mys­tic Moun­tain BBQ-Nights“ und auf die Schmit­ten­höhe die „Red Turns“.

    Red Turns (c) Schmit­ten­hö­he­bahn AG

    „Das Le­ben ist zu kurz, um schlech­ten Wein zu trin­ken“, wusste be­reits Jo­hann Wolf­gang von Goe­the. Des­halb gibt es auf 2.000 Me­tern Höhe bei den „Red Turns” die Ge­le­gen­heit, er­le­sene Rot­weine auf der Schmit­ten­höhe mit Berg­pan­orama zu pro­bie­ren. Von 8. bis 11. März 2018 kön­nen die Gäste ab 11 Uhr in zahl­rei­chen Berg­gast­häu­sern auf dem Zel­ler Haus­berg bur­gen­län­di­sche Tra­di­ti­ons­win­zer ken­nen ler­nen, die ihre Be­triebe vor­stel­len.

    Die „Red Turns“ fin­den aber nicht nur auf dem Berg, son­dern auch im Tal statt: Die Win­zer sind am 9. März 2018 im Ferry Por­sche Con­gress Cen­ter in Zell am See zu Gast und la­den dort ab 19 Uhr zur Wein­ver­kos­tung. Ge­kaufte Weine wer­den di­rekt nach Hause ge­lie­fert. Die Wein­ver­kos­tung am Berg ist im Ski­pass in­klu­sive. In­fos: www.zellamsee-kaprun.com.

    Mys­tic Moun­tain BBQ (c) Glet­scher­bah­nen Ka­prun AG

    Uri­ges Es­sen vom Stein­grill war­tet am 26. Jän­ner, 23. Fe­bruar und 16. März 2018 bei den „Mys­tic Moun­tain BBQ-Nights“ auf dem Kitz­stein­horn. Die mys­ti­sche Abend­stim­mung auf dem Glet­scher und ein Emp­fang mit Alp­horn­klän­gen, damp­fen­dem Glüh­wein und Punsch sol­len die Events zu ei­nem ganz be­son­de­ren Er­leb­nis ma­chen.

    Ne­ben dem Es­sen und dem Glüh­wein zum Emp­fang um­fasst das An­ge­bot eine Berg­fahrt mit den Glet­scher­jets 1 und 2 um 17.30 Uhr so­wie eine ein­drucks­volle Seil­­bahn-Nach­t­­fahrt zu­rück ins Tal um 21 Uhr. Er­wach­sene zah­len 69 Euro, Kin­der bis 15 Jah­ren 49 Euro. Eine te­le­fo­ni­sche An­mel­dung ist bis je­weils Diens­tag 16 Uhr in der Ver­an­stal­tungs­wo­che un­ter +43/​​6547/​​8621 not­wen­dig. In­fos: www.kitzsteinhorn.at.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    Was heißt denn das: Die acht verrücktesten Straßenschilder

    Schon hier­zu­lande ken­nen viele Au­to­fah­rer nicht alle Stra­ßen­schil­der. Welt­weit kom­men noch ei­nige Ex­em­plare dazu, bei de­nen Un­kennt­nis wirk­lich kein Wun­der ist. Wir zei­gen Ih­nen die ku­rio­ses­ten Stra­ßen­schil­der rund um den Glo­bus.

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    Städtereisen: Sieben unbekannte Signature Drinks in Europa

    weekend.com hat sich des­halb auf die Su­che nach be­lieb­ten Si­gna­ture Drinks in den Städ­ten Eu­ro­pas ge­macht und sie­ben ge­fun­den, die bis­her noch kaum je­mand kennt. Zu­hause nach­mi­xen er­wünscht!

    „Suite Dreams“: Die schönsten Suiten der Kempinski Hotels

    Eine Suite ist nicht nur ein grö­ße­res Zim­mer im obers­ten Stock­werk ei­nes Ho­tels, son­dern ein Kon­zept, in dem viele As­pekte zu­sam­men­spie­len. Die schöns­ten Sui­ten der Kem­pin­ski Ho­tels zei­gen das deut­lich.

    Diese Luxushotels hätten sich auch sieben Sterne verdient

    Das On­line-Ma­ga­zin der Ho­tel­su­che tri­vago hat acht Fünf-Sterne-Ho­tels er­mit­telt, die weit über den üb­li­chen Stan­dard hin­aus­ge­hen. Wet­ten, dass Sie nicht alle ken­nen?

    Absolut verrückt: Sechs skurrile Festivals rund um die Welt

    Ge­treu dem Motto „An­dere Län­der, an­dere Sit­ten“ fei­ern Men­schen auf der gan­zen Welt die un­ter­schied­lichs­ten Dinge und Bräu­che auf ver­rück­ten Fes­ti­vals – von Bier­boot-Ren­nen bis zu Wein­schlach­ten.