Kroatien: Im historischen Kaiserzug von Wien nach Opatija

Zu einer nost­al­gi­schen Zeit­reise lädt einer der schönsten Züge der Welt von 22. bis 26. April 2018: Wie einst zu den Zeiten der Mon­ar­chie fährt der „Majestic Impe­rator Train de Luxe“ wieder von Wien über den Sem­me­ring ins legen­däre k.u.k. Seebad Abbazia – das heu­tige Opa­tija. 

Nach Ori­gi­nal­plänen des his­to­ri­schen Kai­ser­zuges aus dem Jahr 1891 rekon­stru­iert, bietet der „Majestic Impe­rator Train de Luxe“ mit der luxu­riösen Romantik seiner Salon­wagen
nicht nur für Lieb­haber his­to­ri­scher Eisen­bahnen ein ganz beson­deres Erlebnis – und das gilt auch für ehe­ma­lige Seebad der öster­rei­chisch-unga­ri­schen Mon­ar­chie.

Schließ­lich erin­nert die Riviera von Opa­tija im heu­tigen Kroa­tien mit ihren medi­ter­ranen Parks, glanz­vollen Villen und präch­tigen Grand­ho­tels der Belle Epoque noch immer an längst ver­gan­gene Zeiten und gilt unter Ken­nern als „Klein-Wien am Meer“.

Dazu passt dann auch, dass das Adria-Relax-Resort Miramar, dessen Ursprünge eben­falls aus der Kai­ser­zeit stammen, direkt am „Kaiser Franz-Josef-Weg” liegt – der bereits im Jahr 1889 erbauten, mehr als 12 Kilo­meter langen Ufer­pro­me­nade. Bei „Kai­ser­lich-König­li­chen Genuss­tagen an der Adria“ wird das Vier-Sterne-Deluxe-Hotel die Zug­gäste bei höchstem Wohn­kom­fort, Well­ness und feinster medi­ter­raner Küche mit vielen alt­ös­ter­rei­chi­schen Ein­flüssen ver­wöhnen, ehe es wieder zurück nach Wien geht.

Package „Kai­ser­lich-könig­liche Genuss­tage an der Adria“

- Leis­tungen: Zugs­fahrt hin und retour mit Ver­pfle­gung an Bord, 4 Über­nach­tungen im luxu­riösen Supe­rior-Dop­pel­zimmer mit Balkon, Gourmet-Halb­pen­sion, Benut­zung aller Well­ness­ein­rich­tungen im Hotel, kuli­na­ri­sches und musi­ka­li­sches Wochen­pro­gramm und geführter Stadt­rund­gang durch Opa­tija
- Preis: ab 1.800 Euro pro Person
- Termin: 22. – 26. April 2018
- Infos: Adria-Relax-Resort Miramar /​ www.hotel-miramar.info