More

    Malediven: Soneva Fushi ermöglicht 3D-Blick ins Weltall

    Als ers­tes Re­sort der Welt bie­tet das So­neva Fu­shi auf den Ma­le­di­ven sei­nen Gäs­ten ab so­fort die Ge­le­gen­heit, mit dem brand­neuen „Mead Te­le­skop” den Welt­raum drei­di­men­sio­nal zu er­for­schen.

    So­neva Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva

    So­neva Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva

    Diese re­vo­lu­tio­näre Tech­no­lo­gie er­öff­net erst­mals die Mög­lich­keit, den Kos­mos in sei­ner Tiefe zu er­le­ben. Beim Blick durch das Te­le­skop er­schei­nen da­mit man­che Sterne nä­her als an­dere. „Das Er­leb­nis ist welt­weit ein­ma­lig und un­ter­streicht So­nevas Rolle als füh­ren­der An­bie­ter von As­­tro­­no­­mie-Tou­­ris­­mus”, heißt es in ei­ner Aus­sen­dung der Ho­tel­gruppe, die ganz auf nach­hal­tig ori­en­tier­ten Lu­xus­tou­ris­mus setzt und der­zeit mit vier Re­sorts auf den Ma­le­di­ven und in Thai­land ver­tre­ten ist.

    So­neva Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva

    So­neva Fu­shi /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva

    Eine wahr­haft au­ßer­ir­di­sche Er­fah­rung bie­tet auch das So­neva Jani als Hei­mat des ers­ten Über­was­ser­ob­ser­va­to­ri­ums auf den Ma­le­di­ven: Das Lu­xus­re­sort prä­sen­tiert sei­nen Gäs­ten ein hoch­ent­wi­ckel­tes Te­le­skop, das eben­falls be­zau­bernde Bli­cke in den Ster­nen­him­mel er­laubt. Der haus­ei­gene As­tro­nom gibt dazu eine Ein­füh­rung in sein fas­zi­nie­ren­des Fach und er­klärt er­fah­re­nen Ster­nen­gu­ckern in ei­ner Pri­vat­stunde span­nende Ge­heim­nisse des Nacht­him­mels, die sonst ver­bor­gen blei­ben.

    So­neva Jani /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva

    So­neva Jani /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva

    Für alle, die ein­mal in Be­glei­tung ech­ter Stars spei­sen wol­len, hält das So­neva Jani zu­dem et­was ganz Be­son­de­res pa­rat: Das Te­le­skop wird mit Lein­wän­den ver­bun­den, so­dass die Gäste im Glanz der fun­keln­den Sterne di­nie­ren kön­nen. Nach der himm­li­schen Er­fah­rung ha­ben die Be­su­cher der Traum­in­sel die Mög­lich­keit, ihr neu er­lern­tes Wis­sen dank des ein­fahr­ba­ren Dachs ih­res Schlaf­zim­mers wei­ter zu ver­tie­fen und in die un­end­li­chen Wei­ten des Fir­ma­ments ein­zu­tau­chen.

    So­neva Jani /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva /​​ Ri­chard Waite

    So­neva Jani /​​ Ma­le­di­ven (c) So­neva /​​ Ri­chard Waite

     

    Auch im So­neva Kiri in Thai­land kön­nen die Gäste den Ster­nen­him­mel im re­sor­tei­ge­nen Ob­ser­va­to­rium aus nächs­ter Nähe be­ob­ach­ten. Wei­tere as­tro­no­mi­sche Stern­stun­den war­ten bei ei­nem Abend­essen auf dem Boot oder ei­nem Früh­stück zum Son­nen­auf­gang. Für ei­nen be­son­de­ren Ein­blick sorgt ein As­tro­nom vor Ort. Wei­ter In­for­ma­tio­nen sind auf www.soneva.com zu fin­den.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.