More

    Fünf ganz besondere Eishotels – von Finnland bis Kanada

    Hier ist ein coo­ler Auf­ent­halt ga­ran­tiert: Für alle, die den Win­ter so rich­tig ge­nie­ßen wol­len, ha­ben die Rei­se­ex­per­ten von Hotels.com fünf ganz be­son­dere Eis­ho­tels zum Über­nach­ten zu­sam­men­ge­stellt.

    IceHotel /​​ Schweden

    Ice­Ho­tel /​​ Schwe­den (c) Hotels.com

    Ice­Ho­tel /​​ Schwe­den (c) Hotels.com

    Ice­Ho­tel /​​ Schwe­den (c) Hotels.com

    Ice­Ho­tel /​​ Schwe­den (c) Hotels.com

    Ice­Ho­tel /​​ Schwe­den (c) Hotels.com

    Das äl­teste Eis­ho­tel der Welt liegt im schwe­di­schen Ort Juk­kas­järvi. Hier wurde je­der Raum von ei­nem an­de­ren in­ter­na­tio­nal be­kann­ten Künst­ler ge­stal­tet. Das Eis der „Crys­tal Fo­rest Suite” wurde bei­spiels­weise so ge­formt, dass sich die Gäste wie in ei­nem Wald füh­len – mit kris­tal­le­nen Säu­len, die sich bis zur De­cke er­stre­cken. Das Ice­ho­tel wird im Som­mer mit So­lar­pa­ne­len ge­kühlt und kann da­her das ganze Jahr über be­sucht wer­den. Zim­mer ste­hen ab 160 Euro pro Nacht zur Ver­fü­gung.

    Fell Centre Kiilopää – Hotel Niilanpäät /​​ Finnland

    Fell Centre Kiilo­pää /​​ Finn­land (c) Hotels.com

    Fell Centre Kiilo­pää /​​ Finn­land (c) Hotels.com

    Fell Centre Kiilo­pää /​​ Finn­land (c) Hotels.com

    In Lapp­land lie­gen die Fell Centre Ig­loos und Schnee­cha­lets des Ho­tels Niil­an­päät mit­ten in der ver­schnei­ten Na­tur. Der ideale Aus­gangs­ort für Lan­g­lauf- und Wan­der­tou­ren. Vom ho­tel­ei­ge­nen Ob­ser­va­to­rium las­sen sich die Nord­lich­ter be­ob­ach­ten. Eine Rauch­sauna im Ort ist auch für die Gäste des Ho­tels of­fen und lädt zum Ent­span­nen ein. Im Fell Centre Kiilo­pää kön­nen Zim­mer ab 74 Euro pro Nacht ge­bucht wer­den.

    Hôtel de Glace /​​ Kanada

    Hô­tel de Glace /​​ Que­bec (c) Hotels.com

    Hô­tel de Glace /​​ Que­bec (c) Hotels.com

    Hô­tel de Glace /​​ Que­bec (c) Hotels.com

    Ein un­ver­gess­li­cher Auf­ent­halt ist im Hô­tel de Glace mög­lich. Es be­steht kom­plett aus Eis und Schnee und liegt au­ßer­halb von Que­bec im fran­zö­sisch­spra­chi­gen Ka­nada. Die Gäste kön­nen hier Cock­tails in Glä­sern aus Eis oder eine Über­nach­tung in ei­nem der ins­ge­samt 44 The­men­zim­mer ge­nie­ßen. Zum Auf­wär­men ste­hen meh­rere Out­door-Whir­l­­pools und eine Sauna be­reit. Ein Zim­mer im Hô­tel de Glace kann ab 669 Euro pro Nacht ge­bucht wer­den.

    Lapland Hotel Snow Village /​​ Finnland

    La­pland Ho­tel Snow Vil­lage /​​ Finn­land (c) Hotels.com

    La­pland Ho­tel Snow Vil­lage /​​ Finn­land (c) Hotels.com

    La­pland Ho­tel Snow Vil­lage /​​ Finn­land (c) Hotels.com

    Das La­pland Ho­tel Snow Vil­lage wird jede Sai­son di­rekt in ei­nem der fin­ni­schen Ski­ge­biete kom­plett neu auf­ge­baut und er­strahlt da­her Jahr um Jahr in un­ter­schied­li­chen De­signs. Das Schnee­dorf be­steht aus Schnee­zim­mern, Sui­ten und Kor­ri­do­ren, die in ei­nem Mix aus be­leuch­te­ter Eis­kunst und Schnee­wän­den ge­stal­tet wur­den. Ein Zim­mer im La­pland Ho­tel Snow Vil­lage kann ab 260 Euro pro Nacht ge­bucht wer­den.

    Hotel Lac Salin Spa & Mountain Resort /​​ Italien

    (c) Ho­tel Lac Sa­lin Spa & Moun­tain Re­sort /​​ Li­vi­gno

    (c) Ho­tel Lac Sa­lin Spa & Moun­tain Re­sort /​​ Li­vi­gno

    (c) Ho­tel Lac Sa­lin Spa & Moun­tain Re­sort /​​ Li­vi­gno

    In den ita­lie­ni­schen Al­pen im Ort Li­vi­gno liegt das Ho­tel Lac Sa­lin Spa & Moun­tain Re­sort. Gut ein­ge­packt in Ther­mo­schlaf­sä­cken, kön­nen die Gäste hier auf 1.816 Me­tern Höhe eine Nacht in ei­nem Snow Cha­let ver­brin­gen und so die Al­pen eine ganz spe­zi­elle Art er­le­ben. Die bei­den Cha­lets se­hen wie Berg­hüt­ten mit Sat­tel­dach, Fens­ter­lä­den und Au­ßen­wän­den aus Holz­bal­ken aus, wur­den aber ganz aus Schnee ge­baut. Auch im In­ne­ren prä­sen­tie­ren sich die Cha­let wie tra­di­tio­nelle al­pine Stu­ben, in de­nen die höl­zerne Ein­rich­tung eben in Schnee aus­ge­führt wurde. Die Kon­struk­tion ge­währ­leis­tet eine kon­stante Tem­pe­ra­tur von 0 Grad – auch wenn drau­ßen das Ther­mo­me­ter un­ter mi­nus 10 Grad fällt. Für alle Ser­vice-Leis­­tun­­gen be­ge­ben sich die Gäste ins Ho­tel gleich ne­benan. Buch­bar ist eine Nacht im Snow Cha­let ab 350 Euro pro Nacht.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.