The Anandi Hotel & Spa / Shanghai (c) The Leading Hotels of the World

Fünf neue Mitglieder der „Leading Hotels of the World”

The Lea­ding Ho­tels of the World hat das welt­weite Port­fo­lio von 375 Lu­xus­ho­tels um fünf neue Mit­glie­der ver­grö­ßert – von den USA über Me­xiko und China bis In­dien, das da­mit sein ers­tes „Lea­ding Ho­tel” über­haupt er­hält. Wir stel­len die Ho­tels kurz vor.

The Lodhi /​ Neu-Delhi

The Lodhi /​ Neu-De­lhi (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
The Lodhi /​ Neu-De­lhi (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
The Lodhi /​ Neu-De­lhi (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

The Lodhi ist ein sehr dis­kre­tes Stadt­ho­tel am Rande der Grün­zone von Lu­ty­ens De­lhi, das den Gäs­ten sub­ti­len Lu­xus bie­tet und erst kürz­lich von Condé Nast Tra­ve­ler zur Num­mer 1 auf dem in­di­schen Sub­kon­ti­nent ge­kürt wurde. Alle Zim­mer und Sui­ten ver­fü­gen über pri­vate Bal­kone. Das Ho­tel liegt in der Nähe der Lodhi Gar­dens mit ur­alten Bäu­men und wun­der­schö­nen Grä­bern aus der Lodhi-Ära (1451 bis 1526) so­wie in der Nähe stil­vol­ler Ein­kaufs­stra­ßen – nur rund zehn Mi­nu­ten vom Zen­trum Neu Delhis und dem Connaught Place ent­fernt. Tipp: Das Lodhi Spa bie­tet ri­tu­elle Mas­sa­gen mit tra­di­tio­nel­len in­di­schen An­wen­dun­gen auf un­er­reich­tem Ni­veau.

Bellagio Shanghai /​ Shanghai

Bel­lagio Shang­hai (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Bel­lagio Shang­hai (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Bel­lagio Shang­hai (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

Das Bel­lagio Shang­hai wurde erst im De­zem­ber 2017 er­öff­net und ist das Schwes­ter­ho­tel der welt­be­rühm­ten Bel­lagio Towers in Las Ve­gas, das eben­falls Mit­glied von The Lea­ding Ho­tels ist. Durch seine Lage am Ufer des Flus­ses Suzhou ne­ben der Wai­baidu-Brü­cke und mit ei­nem un­ver­gleich­li­chen Blick auf den Di­strikt Lu­ji­a­zui sollte es selbst an­spruchs­vollste Gäste be­ein­dru­cken. Die Zim­mer sind auf­fal­lend ge­räu­mig und ei­nige bie­ten aus­ge­dehnte pri­vate Ter­ras­sen. Die Sui­ten ver­fü­gen über ei­nen But­ler-Ser­vice. Das In­te­ri­eur ori­en­tiert sich am Art-Déco-Stil. Das „Man­sion on One” ser­viert klas­si­sche kan­to­ne­si­sche Spei­sen und Shang­hai-Kü­che. Im ei­gens hand­ge­fer­tig­ten Ofen wer­den erst­klas­sige Pe­king­en­ten zu­be­rei­tet. Zu­dem bringt Meis­ter­koch Ju­lian Ser­rano sein ita­lie­ni­sches Re­stau­rant „Lago” von Las Ve­gas nach Shang­hai.

The Anandi Hotel & Spa /​ Shanghai

The Anandi Ho­tel & Spa /​ Shang­hai (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
The Anandi Ho­tel & Spa /​ Shang­hai (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
The Anandi Ho­tel & Spa /​ Shang­hai (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

Im Fe­bruar 2018 wird mit The Anandi Ho­tel & Spa in Shang­hai ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Kon­zept­ho­tel er­öff­nen, das sich ganz der För­de­rung des kör­per­li­chen und des spi­ri­tu­el­len Wohl­be­fin­dens sei­ner Gäste wid­met. So bie­tet das Well­ness-Cen­ter in­no­va­tive Lö­sun­gen, die die En­er­gie­ba­lance der Gäste för­dern und Ver­jün­gungs­ef­fekte un­ter­stüt­zen sol­len. Mit „hei­len­den But­lern“, ei­nem in­di­vi­du­ell zu­ge­schnit­te­nen Ser­vice nach Be­wer­tung des Chi beim Check-in und Schlafrhyth­mus-Tech­no­lo­gien wer­den da­bei neue Well­ness-Maß­stäbe ge­setzt. Das Ho­tel liegt im Di­strikt Hong­qiao di­rekt am Fluss Su Zhou und in der Nähe der wich­tigs­ten Ge­schäfts­vier­tel der Stadt.

Nobu Hotel Epiphany Palo Alto /​ Kalifornien

Nobu Ho­tel Epi­phany Palo Alto (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Nobu Ho­tel Epi­phany Palo Alto (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Nobu Ho­tel Epi­phany Palo Alto (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

Das Nobu Ho­tel Epi­phany liegt im Si­li­con Val­ley nahe der Stan­ford Uni­ver­sity und et­li­cher Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten und Re­stau­rants in Palo Alto. Das raf­fi­nierte De­sign aus dem Hause Mc­Car­tan ist mo­dern und doch warm, bio­lo­gisch und doch tech­ni­kaf­fin, ver­netzt und doch un­kom­pli­ziert. High­lights sind das neu­este Nobu-Re­stau­rant an der West­küste und die lu­xu­riö­sen Dach­sui­ten, die schöne Aus­bli­cke auf die Stadt und die Berge von Santa Cruz er­mög­li­chen. Das Haus ge­hört erst seit Ok­to­ber 2017 zur Nobu Ho­tel­gruppe, für die der ja­pa­ni­sche Meis­ter­koch Nobu Matsu­hisa, der le­gen­däre Schau­spie­ler Ro­bert De Niro und Hol­ly­wood-Pro­du­zent Meir Te­per ver­ant­wort­lich zeich­nen.

Hotel Cartesiano /​ Mexiko

Ho­tel Car­te­siano /​ Me­xiko (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Ho­tel Car­te­siano /​ Me­xiko (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Ho­tel Car­te­siano /​ Me­xiko (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

Das im Ok­to­ber 2017 in der Alt­stadt von Pue­bla er­öff­nete Ho­tel Car­te­siano be­steht aus zwei lie­be­voll re­stau­rier­ten Her­ren­häu­sern des 18. Jahr­hun­derts und ei­nem mo­der­ne­ren Ge­bäude. Alle Zim­mer sind in­di­vi­du­ell ge­stal­te­tet und mit me­xi­ka­ni­scher Kunst de­ko­riert. Im Re­stau­rant „Cen­tena Cua­tro” wird eine mo­derne In­ter­pre­ta­tion der re­gio­na­len Kü­che mit gran­dio­ser Aus­sicht auf die be­rühm­ten Kir­chen Pue­blas ser­viert. Am Ende ei­nes Ta­ges vol­ler Se­hens­wür­dig­kei­ten sind das „Café Her­ci­lia” im In­nen­hof und das „Spa Car­te­siano” ideale Orte zur Ent­span­nung in lu­xu­riö­sem Am­bi­ente.

Adare Manor /​ Irland

Adare Ma­nor /​ Ir­land (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Adare Ma­nor /​ Ir­land (c) The Lea­ding Ho­tels of the World
Adare Ma­nor /​ Ir­land (c) The Lea­ding Ho­tels of the World

Das Adare Ma­nor in der iri­schen Graf­schaft Li­me­rick war be­reits ein Lea­ding Ho­tel of the World, ehe das neu­go­ti­sche Schloss aus dem 19. Jahr­hun­dert zwei Jahre lang für eine auf­wän­dige Re­stau­rie­rung ge­schlos­sen wurde. Nun emp­fängt das Schloss­ho­tel wie­der Gäste – er­wei­tert um ei­nen Flü­gel mit 42 Zim­mern, ei­nen Ball­saal für bis zu 350 Gäste und ein Kino mit 30 Sitz­plät­zen. Tom Fa­zio wurde mit der Neu­kon­zi­pie­rung des ho­tel­ei­ge­nen Golf­plat­zes be­traut, der nun ein um­ge­stal­te­tes Club­house, zwei­mal so viel Grün wie bis­her und neu­este Sub­air-Tech­no­lo­gie für op­ti­male Platz­be­din­gun­gen bie­tet. Das mo­der­ni­sierte Spa ist das ein­zige in Ir­land und dem Ver­ei­nig­tem Kö­nig­reich, in dem lu­xu­riöse Pro­dukte aus dem Hause „La Mer” in in­di­vi­du­el­len Ge­sichts­an­wen­dun­gen zum Ein­satz kom­men.