Als erste Flug­ge­sell­schaft außer­halb Asiens hat Luft­hansa das Fünf-Sterne-Siegel der auf Luft­fahrt spezia­li­sierten briti­schen Unter­neh­mens­be­ra­tung Skytrax erhalten. Sie steigt damit in den erle­senen Kreis von ledig­lich zehn Airlines welt­weit auf, die diese begehrte Auszeich­nung besitzen.

Schon seit Jahren bewer­tete die Skytrax-Jury die First Class der Luft­hansa mit fünf Sternen. Nun gingen sie erst­mals an die gesamte Flug­ge­sell­schaft: „Das ist nicht nur eine hohe Auszeich­nung, sondern drückt auch die Aner­ken­nung für die großen Fort­schritte aus, die Luft­hansa in den vergangen Jahren beson­ders im Service gemacht hat“, erklärt Edward Plaisted, Vorstands­vor­sit­zender von Skytrax, in einer Aussen­dung.

Carsten Spohr (Vorstands­vor­sit­zender der Luft­hansa) und Edward Plaisted (Vorstands­vor­sit­zender von Skytrax) mit der Fünf-Sterne-Urkunde (c) Luft­hansa

Das Quali­täts­siegel von Skytrax mit bis zu fünf Sternen wird schon seit 1999 vergeben. Neben Luft­hansa dürfen sich damit nur ANA, Asiana, Cathay Pacific, Etihad Airways, EVA Air, Garuda Indo­nesia, Hainan Airlines, Qatar und Sing­a­pore Airlines schmü­cken. Die Tester von Skytrax bewerten dabei den Service der Flug­ge­sell­schaft in bis zu 800 Berei­chen am Boden und in der Luft – vom Bord­ser­vice und dem Sitz­kom­fort über das Cate­ring bis zu den Sicher­heits­maß­nahmen und dem Inflight Enter­tain­ment.

Ein wich­tiger Aspekt bei der Vergabe des fünften Sterns war laut Skytrax die Konse­quenz, mit der Luft­hansa die Moder­ni­sie­rung des Produktes voran­treibt. So wurden zum Beispiel in den letzten Jahren die Kabinen in der First, Busi­ness, Premium Economy und Economy Class erneuert. Außerdem hat die Airline ihren Restau­rant-Service von der First auf die Busi­ness Class erwei­tert.

Neue Busi­ness Class in der Boeing 777–9 (c) Luft­hansa

Entschei­dend war auch der Blick nach vorne auf die neue Busi­ness Class, die im Jahr 2020 mit der Boeing 777–9 kommt, und auf eine neue, noch­mals verbes­serte Premium Economy und Economy Class. Auch mit der neuen App und den digi­talen Services am Boden und an Bord konnte Luft­hansa punkten. Diese Möglich­keiten sollen künftig verstärkt genutzt werden, um maßge­schnei­derte Ange­bote und Services für die Kunden zu entwi­ckeln.

Die auf Luft­fahrt spezia­li­sierte Rating-Agentur Skytrax erstellt auch jähr­lich ein Ranking der belieb­testen Flug­ge­sell­schaften. Bei den „World Airline Awards”, die auf Befra­gungen von 19,8 Millionen Flug­gästen aus 105 Ländern basieren, wurde Luft­hansa im Jahr 2017 zur besten Airline Europas gekürt und landete welt­weit auf Platz 7.