Als erste Flugge­sell­schaft außer­halb Asiens hat Lufthansa das Fünf-Sterne-Siegel der auf Luftfahrt spezia­li­sierten briti­schen Unter­neh­mens­be­ra­tung Skytrax erhalten. Sie steigt damit in den erlesenen Kreis von ledig­lich zehn Airlines weltweit auf, die diese begehrte Auszeich­nung besitzen.

Schon seit Jahren bewer­tete die Skytrax-Jury die First Class der Lufthansa mit fünf Sternen. Nun gingen sie erstmals an die gesamte Flugge­sell­schaft: „Das ist nicht nur eine hohe Auszeich­nung, sondern drückt auch die Anerken­nung für die großen Fortschritte aus, die Lufthansa in den vergangen Jahren beson­ders im Service gemacht hat“, erklärt Edward Plaisted, Vorstands­vor­sit­zender von Skytrax, in einer Aussen­dung.

Carsten Spohr (Vorstands­vor­sit­zender der Lufthansa) und Edward Plaisted (Vorstands­vor­sit­zender von Skytrax) mit der Fünf-Sterne-Urkunde (c) Lufthansa

Das Quali­täts­siegel von Skytrax mit bis zu fünf Sternen wird schon seit 1999 vergeben. Neben Lufthansa dürfen sich damit nur ANA, Asiana, Cathay Pacific, Etihad Airways, EVA Air, Garuda Indonesia, Hainan Airlines, Qatar und Singa­pore Airlines schmü­cken. Die Tester von Skytrax bewerten dabei den Service der Flugge­sell­schaft in bis zu 800 Berei­chen am Boden und in der Luft – vom Bordser­vice und dem Sitzkom­fort über das Catering bis zu den Sicher­heits­maß­nahmen und dem Inflight Enter­tain­ment.

Ein wichtiger Aspekt bei der Vergabe des fünften Sterns war laut Skytrax die Konse­quenz, mit der Lufthansa die Moder­ni­sie­rung des Produktes voran­treibt. So wurden zum Beispiel in den letzten Jahren die Kabinen in der First, Business, Premium Economy und Economy Class erneuert. Außerdem hat die Airline ihren Restau­rant-Service von der First auf die Business Class erwei­tert.

Neue Business Class in der Boeing 777–9 (c) Lufthansa

Entschei­dend war auch der Blick nach vorne auf die neue Business Class, die im Jahr 2020 mit der Boeing 777–9 kommt, und auf eine neue, nochmals verbes­serte Premium Economy und Economy Class. Auch mit der neuen App und den digitalen Services am Boden und an Bord konnte Lufthansa punkten. Diese Möglich­keiten sollen künftig verstärkt genutzt werden, um maßge­schnei­derte Angebote und Services für die Kunden zu entwi­ckeln.

Die auf Luftfahrt spezia­li­sierte Rating-Agentur Skytrax erstellt auch jährlich ein Ranking der belieb­testen Flugge­sell­schaften. Bei den „World Airline Awards”, die auf Befra­gungen von 19,8 Millionen Fluggästen aus 105 Ländern basieren, wurde Lufthansa im Jahr 2017 zur besten Airline Europas gekürt und landete weltweit auf Platz 7.