Zanzibar erhält im Mai 2018 ein neues Mitglied der Design Hotels: Das Zuri Zanzibar will luxuriösen Komfort und zeitgenössisches Design mit nachhaltiger Architektur und authentischer afrikanischer Atmosphäre verbinden. Im Mittelpunkt stehen Wellbeing, eine außergewöhnliche Kulinarik und nachhaltiger Tourismus. 

Das Zuri Zanzibar liegt an einem 300 Meter langen, hoteleigenen Strand im kleinen Ort Kendwa auf der Gewürzinsel Unguja - rund 50 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Stone Town. 55 Bungalows, Suiten und Villen verteilen sich in einem tropischen Garten, der vom Strand her gemächlich ansteigt, sodass die meisten Einheiten einen ungestörten Meerblick bieten.

Zuri Zanzibar (c) Design Hotels
Zuri Zanzibar (c) Design Hotels

Die sechs Suiten sind rund 130 Quadratmeter groß und verfügen über einen halb-privaten Zugang zum Strand sowie einen Jacuzzi, während die Ocean Front Villen mit ihren rund 260 Quadratmetern  perfekt für Familien geeignet sind. Das Highlight bildet die Ocean Front Luxury Villa mit einem privaten Strand, einem 12-Meter Pool, einem Zen Teich und drei Schlafzimmern auf 500 Quadratmetern.

Das in London und Prag ansässige Studio Jestico & Whiles zeichnet für das Design des Resorts verantwortlich. In den Zimmern und öffentlichen Bereichen finden vornehmlich regionale Materialen Verwendung. Traditionelle Handwerksmethoden kamen zum Beispiel bei den Dächern zum Einsatz. Lokale Künstler inspirieren den Gast mit ihren afrikanischen Malereien.

Zuri Zanzibar (c) Design Hotels
Zuri Zanzibar (c) Design Hotels

Die große, weite Welt spiegelt sich in drei Restaurants und vier Bars wider. Europäische, afrikanische, arabische und indische Einflüsse prägen nicht nur das Restaurant "Upendo" mit seiner offenen Show-Küche, sondern auch das "Maischa", in dem Grillspezialitäten aus dem Josper-Ofen serviert werden. Der Abend klingt am besten beim Sternegucken an der "Bahari Bar" oder der "Peponi Bar" mit ihrer Gin-Auswahl aus. Das All-Inclusive Premium Package beinhalten neben den Mahlzeiten auch sämtliche Premium-Spirituosen, Cocktails, Weine und Soft-Getränke.

Auf die Wasserratten warten ein 32 Meter langer Infinity Pool sowie ein Wassersport- und Tauch-Center. Der Indische Ozean lädt die Gäste zum Tauchen, Schnorcheln, Kite-Surfen und Schwimmen mit Delfinen oder Schildkröten im Tumbatu Marine Park ein. Das SAGI Yoga Center, „Wild Fitness“ inmitten der Natur und das Maua Spa ergänzen das Angebot des Resorts. Der Zuri Garden erstreckt sich auf mehr als 1,6 Hektar.

Zuri Zanzibar (c) Design Hotels
Zuri Zanzibar (c) Design Hotels

Zum nachhaltigen Konzept des Zuri Zanzibar gehören die hoteleigene Entsalzungsanlage, die Produktion von eigenem Trinkwasser, der Fokus auf lokale und biologische Produkte aus der Umgebung, die Verwendung von alten Hölzern für Türen und Möbel sowie das einzigartige „Evening Breeze“ System, das durch das Mikroklima um das Bett für einen guten Schlaf sorgt und rund 75 Prozent weniger Energie benötigt als eine herkömmliche Klimaanlage.

Der internationale Flughafen Zanzibars ist rund 60 Kilometer vom Resort entfernt. Gute Flugverbindungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bestehen über Dar Es Salaam (Lufthansa), Doha (Qatar Airlines) oder Dubai (Emirates).

Condor fliegt im Winter 2018/19 erstmals nach Ecuador
One&Only Le Saint Géran