Erst vor wenigen Wochen hatten die portu­gie­si­schen Tivoli Hotels & Resorts die Übernahme der bekannten Souq Waqif Boutique Hotels in Doha verkündet. Nun geht die Expansion der Marke im Nahen Osten 2018 weiter.

Im April 2018 werden mit dem Tivoli Al Najada Doha Hotel und dem Souq Al Wakra Hotel Qatar by Tivoli gleich zwei neue Häuser fertig­ge­stellt und pünktlich zum 85. Geburtstag der Hotel­marke eröffnen – das eine in einem neuen Freizeit­komplex der Stadt mit Blick auf die Skyline von Doha und das andere in der aufstre­benden Küsten­region Souq Al Wakra etwas außerhalb der Stadt.

Tivoli Al Najada Doha Hotel /​ Qatar (c) Tivoli Hotels & Resorts
Tivoli Al Najada Doha Hotel /​ Qatar (c) Tivoli Hotels & Resorts

Das Tivoli Al Najada Doha Hotel ist Teil eines neuen Gebäu­de­kom­plexes im Zentrum der Haupt­stadt von Qatar. In dessen Mitte befindet sich eine Piazza mit Cafés, Restau­rants und Geschäften. Das Hotel beher­bergt 151 Zimmer und Suiten, mehrere Restau­rants, ein Fitness­center, einen Pool und Veran­stal­tungs­räume auf insgesamt fünf Stock­werken. Eine Terrasse ermög­licht es, im Freien und mit Blick auf die Piazza zu dinieren.

Das Souq al Wakra Hotel Qatar by Tivoli liegt außerhalb von Doha in einem ehema­ligen Fischerdorf und umfasst 101 Zimmer, die sich auf zwei histo­rische Gebäude verteilen. Diese werden derzeit aufwändig erneuert, ohne den typischen Charakter der tradi­tio­nellen katari­schen Archi­tektur zu verlieren.

Zum Angebot des Fünf-Sterne-Hotels gehören auch zwei Restau­rants mit nahöst­licher und inter­na­tio­naler Küche, eine Shisha-Lounge mit Blick auf das Meer, Meetin­g­räume, ein Tivoli Spa und ein Fitness­center. Das Zentrum von Doha ist rund 20 Fahrmi­nuten entfernt und der Flughafen ebenfalls nur wenige Minuten.

Mit 13 Hotels im Vier- und Fünf-Sterne-Segment in Portugal, Brasilien und Qatar ist Tivoli Hotels & Resorts eine der größten Hotel­gruppen Portugals. Das portu­gie­sische Portfolio umfasst drei Häuser in Lissabon, sechs entlang der Algarve sowie jeweils eines in Sintra und in Coimbra. Ein Eco-Resort im brasi­lia­ni­schen Praia do Forte, ein Stadt­hotel in São Paolo und die Boutique-Hotels im Souq Waqif in Doha vervoll­stän­digen das Angebot.

Los Angeles: Inter­Con­ti­nental eröffnet neue Hotel-Ikone
Etihad Airways: „Dream­liner“ für alle Flüge in die Schweiz