Aller guten Dinge sind bekannt­lich drei: Darum eröffnet am 1. Dezember 2017 das dritte Haus der Bar­beryn Ayur­veda Resorts direkt am Indi­schen Ozean in Sri Lanka. Das Bar­beryn Sands Ayur­veda Resort liegt auf einer Halb­insel nahe Ben­tota im Süd­westen des Insel­staats – 80 Kilo­meter von der Haupt­stadt Colombo ent­fernt.

Die Anlage inmitten eines tro­pi­schen Gar­tens ver­fügt über 26 Zimmer. Wie in den beiden Schwes­ter­ho­tels Bar­beryn Reef und Bar­beryn Beach Resort können die Gäste auch hier authen­ti­sche Ayur­veda-Behand­lungen genießen – betreut von erfah­renen, ein­hei­mi­schen Ärzten. Yoga, Medi­ta­tion, Aku­punktur und eine Ernäh­rung, die spe­ziell auf den ein­zelnen Gast abge­stimmt wird, ergänzen das Angebot.

Bar­beryn Sands Ayur­veda Resort /​ Sri Lanka (c) Bar­beryn Ayur­veda Resorts

Der Urlaubs­as­pekt kommt dabei aber nicht zu kurz: So können die Gäste kos­tenlos an Touren in die nähere Umge­bung teil­nehmen – etwa zu einer Schild­kröten-Sta­tion oder zur UNESCO-Welt­erbe-Fes­tung der eins­tigen Hol­länder-Stadt Galle. Zwei Wochen inklu­sive Ayur­veda-Behand­lung kosten in der Win­ter­saison 2017/​18 ab 2.030 Euro pro Person. Im Preis ent­halten sind die ayur­ve­di­sche Voll­pen­sion, alle Anwen­dungen und Heil­mittel, die ärzt­liche Betreuung, Aku­punktur, Yoga, Medi­ta­tion, diverse Aus­flüge und die Trans­fers.

Bar­beryn Sands Ayur­veda Resort /​ Sri Lanka (c) Bar­beryn Ayur­veda Resorts

Die Bar­beryn Ayur­veda Resorts der Familie Rodrigo gelten als Vor­reiter des Ayur­veda-Tou­rismus in Sri Lanka. Das Bar­beryn Reef Ayur­veda Resort in der Nähe von Beru­wela und das Bar­beryn Beach Ayur­veda Resort bei Weli­gama liegen an den pal­men­ge­säumten der Süd­west­küste. Seit 2015 zählt zudem auch ein Dschungel-Refu­gium zum Reper­toire: Das Diya­bu­bula Art & Jungle Hideaway ist eine Lodge mit fünf Gäs­tevillen im Lan­des­in­neren, die sich auf Kunst und natur­nahe Archi­tektur kon­zen­triert. Wei­tere Infos und Buchung: www.barberynresorts.com /​ www.barberyn.de.