Ein Besuch beim Weihnachtsmann: Diesen Wunsch können sich Familien auf einer roman­ti­schen, viertä­gigen Dertour-Winter­reise ins finnische Rovaniemi erfüllen, die auch zum „Santa Claus Village“ führt.

Hier am Polar­kreis wohnt der Weihnachtsmann in einem gemüt­lichen Holzhaus. Vom weihnacht­lichen Postamt können die Gäste ihre Briefe an die Lieben zu Hause schicken und die Kinder dürfen ihren Wunsch­zettel beim Weihnachtsmann persönlich abgeben.

Auch sonst ist diese Reise ein nordi­sches Erlebnis: Mit Huskies und Hunde­schlitten geht es durch die weiße Winter­land­schaft. Anschließend wärmen sich alle bei einem Beerensaft am Lager­feuer. Auf der Rentierfarm erzählt ein Same vom Leben im Norden und dem Umgang mit den Tieren, bevor die Gäste auf den Rentier­schlitten steigen und sogar den Rentier­füh­rer­schein erwerben können – und mit etwas Glück zeigen sich zu später Stunde auch die Nordlichter am Nacht­himmel.

Preis­bei­spiel:

Hausbesuch beim Weihnachtsmann“: 4 Tage Aktiv­urlaub ab/​bis Rovaniemi, Transfers vor Ort, 3 Nächte im DZ, Frühstück, Englisch sprechende Guides bei den Aktivi­täten, Ausflüge und Aktivi­täten laut Programm, Wärme­be­kleidung, pro Person ab 798 Euro (1 Kind bis 14 Jahre im Zusatzbett ab 539 Euro)

Australien verbietet die Besteigung des „Ayers Rock“
Kulinarik, Kino & Kandinsky: Neues aus der Emilia-Romagna