Fueng Fah / Mövenpick Suriwongse Hotel Chiang Mai (c) Mövenpick Hotels & Resorts

Thailand: Erstes Mövenpick Hotel in Chiang Mai eröffnet

Mö­ven­pick Ho­tels & Re­sorts hat An­fang No­vem­ber das erste Haus der Marke im Nor­den Thai­lands er­öff­net: Das Mö­ven­pick Su­ri­wongse Ho­tel Chiang Mai um­fasst 266 Zim­mer und ist das sechste Mö­ven­pick-Ho­tel im Land.

Das Vier-Sterne-Ho­tel liegt ver­kehrs­güns­tig in­mit­ten der kul­tu­rel­len Haupt­stadt Thai­lands und un­mit­tel­bar ne­ben dem be­rühm­ten Nacht­markt. Zu vie­len kul­tu­rel­len At­trak­tio­nen sind es nur we­nige Schritte – etwa zur Chiang Mai Old City Wall und zum Tha Pae Gate. Auch der Chiang Mai In­ter­na­tio­nal Air­port ist le­dig­lich zehn Au­to­mi­nu­ten ent­fernt.

Fu­eng Fah /​ Mö­ven­pick Su­ri­wongse Ho­tel Chiang Mai (c) Mö­ven­pick Ho­tels & Re­sorts

Für das leib­li­che Wohl ste­hen ein Thai-Re­stau­rant und das ganz­tä­gig ge­öff­nete „Fe­ung Fah” im Stil ei­nes lo­ka­len Food Mar­ket mit in­ter­na­tio­na­ler Kü­che be­reit. Das „Le Bis­trot” bie­tet wie­derum eine Fu­si­ons­kü­che, die von Ita­lien und Thai­land in­spi­riert wird, und ver­fügt über eine Ter­rasse mit Aus­blick auf den Nacht­markt.

Fu­eng Fah /​ Mö­ven­pick Su­ri­wongse Ho­tel Chiang Mai (c) Mö­ven­pick Ho­tels & Re­sorts

Die Lobby-Bar und die Roof­top-Pool­bar lo­cken mit er­fri­schen­den Drinks, wäh­rend­das „Sweet House” mit Kaf­fee und haus­ge­mach­tem Ku­chen auf­war­tet. Für alle Ar­ten von Events ste­hen zwei mul­ti­funk­tio­nale Räume in­klu­sive ei­nem Ball­saal für bis zu 400 Per­so­nen zur Ver­fü­gung.

Fu­eng Fah /​ Mö­ven­pick Su­ri­wongse Ho­tel Chiang Mai (c) Mö­ven­pick Ho­tels & Re­sorts

Mö­ven­pick be­treibt ak­tu­ell zwei Ho­tels in Bang­kok, zwei in Phu­ket und ei­nes in Pat­taya. Drei wei­tere be­fin­den sich im Bau: Das Mö­ven­pick Re­sort Khao Yai mit 111 Zim­mern, das Mö­ven­pick As­ara Re­sort & Spa Hua Hin mit 96 Zim­mern sol­len 2018 er­öff­nen und das Mö­ven­pick Re­sort Mai Khao Be­ach mit 220 Zim­mern als drit­tes Ho­tel in Phu­ket folgt im Jahr 2019.