Möven­pick Hotels & Resorts hat Anfang November das erste Haus der Marke im Norden Thai­lands eröffnet: Das Möven­pick Suri­wongse Hotel Chiang Mai umfasst 266 Zimmer und ist das sechste Möven­pick-Hotel im Land.

Das Vier-Sterne-Hotel liegt verkehrs­günstig inmitten der kultu­rellen Haupt­stadt Thai­lands und unmit­telbar neben dem berühmten Nacht­markt. Zu vielen kultu­rellen Attrak­tionen sind es nur wenige Schritte – etwa zur Chiang Mai Old City Wall und zum Tha Pae Gate. Auch der Chiang Mai Inter­na­tional Airport ist ledig­lich zehn Auto­mi­nuten entfernt.

Fueng Fah /​ Möven­pick Suri­wongse Hotel Chiang Mai (c) Möven­pick Hotels & Resorts

Für das leib­liche Wohl stehen ein Thai-Restau­rant und das ganz­tägig geöff­nete „Feung Fah” im Stil eines lokalen Food Market mit inter­na­tio­naler Küche bereit. Das „Le Bistrot” bietet wiederum eine Fusi­ons­küche, die von Italien und Thai­land inspi­riert wird, und verfügt über eine Terrasse mit Ausblick auf den Nacht­markt.

Fueng Fah /​ Möven­pick Suri­wongse Hotel Chiang Mai (c) Möven­pick Hotels & Resorts

Die Lobby-Bar und die Rooftop-Poolbar locken mit erfri­schenden Drinks, währenddas „Sweet House” mit Kaffee und haus­ge­machtem Kuchen aufwartet. Für alle Arten von Events stehen zwei multi­funk­tio­nale Räume inklu­sive einem Ball­saal für bis zu 400 Personen zur Verfü­gung.

Fueng Fah /​ Möven­pick Suri­wongse Hotel Chiang Mai (c) Möven­pick Hotels & Resorts

Möven­pick betreibt aktuell zwei Hotels in Bangkok, zwei in Phuket und eines in Pattaya. Drei weitere befinden sich im Bau: Das Möven­pick Resort Khao Yai mit 111 Zimmern, das Möven­pick Asara Resort & Spa Hua Hin mit 96 Zimmern sollen 2018 eröffnen und das Möven­pick Resort Mai Khao Beach mit 220 Zimmern als drittes Hotel in Phuket folgt im Jahr 2019.