Der renom­mierte „Wirts­haus­führer“ hat den Satt­lerhof aus dem südstei­ri­schen Gamlitz als Pionier der stei­ri­schen Wein- und Gour­met­szene mit der begehrten Auszeich­nung „Wein­wirt des Jahres 2018“ belohnt.

Spit­zen­koch Hannes Sattler setzt in seinem neu konzi­pierten Wirts­haus unter dem Motto „feinste Regio­na­lität“ auf Top-Produkte heimi­scher Bauern sowie Gemüse aus eigenem Anbau und Kräuter aus dem Garten. Frische Zube­rei­tung und Regio­na­lität haben oberste Prio­rität, Wild­fleisch wird aus der eigenen Jagd bezogen.

(c) Satt­lerhof

Die feine Wirts­haus­küche begleiten die besten Weine des haus­ei­genen Tradi­ti­ons­wein­guts. Sogar eine eigene Wirts­haus-Wein­karte hat Hannes Sattler gemeinsam mit seinem Bruder, dem Winzer Willi Sattler, kreiert. Das heuer neu gestal­tete und vom Gault Millau mit zwei Hauben ausge­zeich­nete Gour­met­re­stau­rant ist wiederum die Bühne für Hannes Satt­lers Fünf-Gang-Krea­tiv­menüs.

Dieses Jahr regnete es bereits Auszeich­nungen für die Satt­lers. So landete der Satt­lerhof bei den „Falstaff Top 100 Weinen Öster­reichs 2017“ in den Kate­go­rien „Weißer Burgunder“ und „Sauvi­gnon Blanc“ gleich zweimal in den Top 3. Mit dem „Decanter Gold Award 2017“ für den Sauvi­gnon Blanc Krana­ch­berg 2015 durften sich Willi und Maria Sattler zudem über eine der höchsten inter­na­tio­nalen Auszeich­nungen freuen.

In der 19. Ausgabe des „Wirts­haus­füh­rers” werden mehr als 1.000 Gastro­no­mie­be­triebe in Öster­reich und weitere 200 an der Adria sowie in Friaul, Istrien, Slowe­nien und Südtirol vorge­stellt, die von erfah­renen Kuli­narik-Redak­teuren ausge­wählt wurden. Neu erhoben wurden 340 Lokale mit dem Feature „Selbst gemachte Produkte”. Dazu kommen 110 neu entdeckte Lokale sowie ein spezi­eller Wein­guide. Infos: www.wirtshausfuehrer.at und www.sattlerhof.at.

Wirts­haus­führer 2018 /​ „Aufsteiger des Jahres“:

- Salz­burg: Platz­hirsch /​ Thalgau
– Wien: Ludwig van
– Burgen­land: Das Fritz /​ Weiden am See
– Kärnten: Seppen­bauer /​ St. Salvator
– Nieder­ös­ter­reich: Balthasar Schloss­küche /​ Walpers­dorf
– Ober­ös­ter­reich: Holz­poidl /​ Lich­ten­berg
– Stei­er­mark: Gast­haus Tscheppe mit Heinz Preschan /​ Sulztal
– Tirol: Auwirt – Gebrüder Winkler /​ Aurach
– Vorarl­berg: Füxl /​ Bregenz

Wirts­haus­führer 2018 /​ „Wein­wirte des Jahres”:

- Salz­burg: Toro Toro /​ Hallein
– Wien: Lingenhel
– Burgen­land: Zum fröh­li­chen Arbeiter /​ Apetlon
– Kärnten: Weis­sen­seerhof /​ Weißensee
– Nieder­ös­ter­reich: Bitter­mann /​ Gött­les­brunn
– Ober­ös­ter­reich: Zum kleinen Grie­chen /​ Linz
– Stei­er­mark: Satt­lerhof /​ Gamlitz
– Tirol: Schopper /​ Brei­ten­bach am Inn
– Vorarl­berg: Krone /​ Hittisau