Mühlviertel: Neuer Eigentümer für AVIVA make friends

Ein Jahr nach dem plötz­li­chen Tod des Tou­ris­mus­vi­sio­närs Wer­ner Pür­mayer ist die Zu­kunft des von ihm ge­grün­de­ten AVIVA make fri­ends in St. Ste­fan am Walde nun end­lich ge­klärt: Die drei Töch­ter ver­kau­fen das Vier-Sterne-Su­pe­­rior-Ho­­tel an die ober­ös­ter­rei­chi­sche Hue­mer In­vest GmbH.

Die Fa­mi­li­en­hol­ding des be­kann­ten In­dus­tri­el­len Fried­rich Hue­mer ist Kern­ak­tio­när der bör­sen­no­tier­ten Po­­ly­­tec-Group und hat sich in den letz­ten Jah­ren mit ei­nem lau­fend wach­sen­den Port­fo­lio an Im­mo­bi­lien ein wei­te­res stra­te­gi­sches Stand­bein auf­ge­baut.

Ho­tel AVIVA /​​ Mühl­vier­tel (c) Ho­tel AVIVA

Der Schwer­punkt liegt da­bei auf Ho­tel­im­mo­bi­lien: Das AVIVA make fri­ends wird das elfte Ho­tel der Hue­mer In­vest GmbH sein – nach vier Häu­sern in Salz­burg, fünf Fal­ken­stei­ner Ho­tels und dem Courty­ard by Mar­riott in Linz.

Päch­ter des AVIVA wird der der­zei­tige Ge­schäfts­füh­rer Chris­tian Grün­bart, der das Ho­tel seit Jah­ren bes­tens kennt und mit Wer­ner Pür­mayer das Kon­zept „make fri­ends“ eta­bliert hat. Seine G7 Tou­ris­mus­be­ra­tung GmbH wird Ge­sell­schaf­te­rin der neu ge­grün­de­ten Ho­tel AVIVA Be­triebs GmbH, die den ope­ra­ti­ven Ho­tel­be­trieb lei­tet und die ge­samte Be­leg­schaft über­nimmt.

Das eu­ro­pa­weit ein­zig­ar­tige Kon­zept ei­nes Ho­tels für Sin­gles, Al­lein­rei­sende und Freunde soll da­bei auch in Zu­kunft fort­ge­setzt wer­den. Gleich­zei­tig bleibt mit Hue­mer als Käu­fer und Grün­bart als Päch­ter ein tou­ris­ti­scher Leit­be­trieb des Mühl­vier­tels auch wei­ter­hin in ober­ös­ter­rei­chi­schen Hän­den.

Drei-Mä­­derl-Haus im Mühl­vier­tel (c) Ber­ger­gut

Die drei jun­gen und tat­kräf­ti­gen Töch­ter von Wer­ner Pür­mayer – Eva-Ma­­ria, Chris­tina und Ste­pha­nie – wol­len sich künf­tig ganz auf den Stamm­be­trieb – das be­kannte Ber­ger­gut im na­hen  Afiesl – kon­zen­trie­ren. Nach ei­ner schwie­ri­gen Zeit, die auf das Ab­le­ben Pür­may­ers folgte, hat sich das Ho­tel in­zwi­schen be­triebs­wirt­schaft­lich wie­der „ge­fan­gen“ und mel­det in den Som­mer­mo­na­ten eine gute Aus­las­tung.

„Wir freuen uns über diese sehr gute Lö­sung, da wir da­mit das Le­bens­werk un­se­res Va­ters in sehr gu­ten Hän­den wis­sen und die tra­di­tio­nell enge Ko­ope­ra­tion zwi­schen den bei­den Be­trie­ben fort­ge­setzt wer­den kann“, so Eva-Ma­­ria Pür­mayer, die als Ge­schäfts­füh­re­rin im Ber­ger­gut fun­giert.

LETZTE ARTIKEL

60 Jahre Beatles: Hamburg feiert mit einem großen Festival

Ham­burg fei­ert 2020 das Ju­bi­lä­ums­jahr „60 Jahre Beat­les”. Der Auf­takt er­folgt im März mit dem drei­tä­gi­gen Fes­ti­val „Come tog­e­ther – the Ham­burg Beat­les Ex­pe­ri­ence“…

Unglaubliche Kunstwerke: Harbin lädt zum Eis- und Schneefestival

Be­reits zum 36. Mal lädt Har­bin zum all­jähr­li­chen Eis- und Schnee­fes­ti­val. Bis 25. Fe­bruar 2020 er­war­ten die Be­su­cher in Chi­nas nörd­lichs­ter Groß­stadt fan­tas­ti­sche Eis­skulp­tu­ren.

TUI Magic Life übernimmt den Club Asteria im türkischen Belek

Die TUI Group über­nimmt den ehe­ma­li­gen Club As­te­ria Belek an der tür­ki­schen Ri­viera und wird ihn künf­tig als „TUI Ma­gic Life Belek” füh­ren. Die Er­öff­nung ist für Ende April ge­plant.

Bangkok: Neuer Street Food Guide für die Ufer des Chao Phraya

Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat ei­nen Street Food Guide für Bang­kok ver­öf­fent­licht, der be­liebte Stra­ßen­kü­chen und kleine Re­stau­rants in der Nähe des Chao Phraya emp­fiehlt.

Anantara Tozeur Resort: Neue Luxusoase in der tunesischen Wüste

Das neue An­an­t­ara To­zeur Re­sort be­grüßt seine Gäste seit we­ni­gen Wo­chen im Süd­wes­ten Tu­ne­si­ens in­mit­ten der Sa­hara mit 93 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len so­wie meh­re­ren Pools.

Qatar Airways kündigt acht neue Destinationen für 2020 an

Qa­tar Air­ways wird 2020 acht neue De­sti­na­tio­nen in den Flug­plan auf­neh­men – dar­un­ter Cebu auf den Phil­ip­pi­nen, Siem Reap in Kam­bo­dscha und Lu­anda in An­gola.

SCHON GELESEN?

Mallorca: Das sind die zehn besten Selfie-Spots der Insel

Ob Face­book oder In­sta­gram: Sel­fies lie­gen voll im Trend – vor al­lem auf Rei­sen. Der Finca-Ver­mitt­ler fin­callorca hat die zehn bes­ten Sel­fie-Spots auf Mal­lorca zu­sam­men­ge­stellt.

Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

Cocktails mit Ausblick: Die schönsten Outdoor-Bars in Afrika

Die Out­door-Bars von Wil­der­ness Sa­fa­ris und Thanda Sa­fari lie­gen mit­ten in der Wild­nis Afri­kas. Hier wird der Ge­nuss abend­li­cher Cock­tails ga­ran­tiert zu ei­nem ganz be­son­de­ren Er­leb­nis.

Exotische Tauchspots: Besondere Plätze unter Wasser

Es müs­sen nicht im­mer die Ma­le­di­ven oder das Rote Meer sein: Diese acht exo­ti­schen Tauch­spots rund um die Welt sind bei der Masse noch weit­ge­hend un­be­kannt, aber da­für umso spek­ta­ku­lä­rer.

Cocktail mit Ausblick: Die zehn schönsten Rooftop-Bars der Welt

Ein kla­rer Ster­nen­him­mel, exo­ti­sche Cock­tails, Lounge-Mu­sik und der Blick über Mil­lio­nen­städte oder di­rekt auf den Ozean: tri­vago hat die Ho­tels mit den schöns­ten Roof­top-Bars der Welt re­cher­chiert.

Der Weg ist das Ziel: Die zehn schönsten Roadtrips in Europa

Ein Road­trip ist mehr als eine Au­to­reise auf spek­ta­ku­lä­ren Stra­ßen. Er ist ein Le­bens­ge­fühl – ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Sunny Cars stellt zehn groß­ar­tige Road­trips in Eu­ropa vor.