Ryanair hat für den Win­ter­flug­plan 2017/​18 zwei neue, ganz­jäh­rige Ver­bin­dungen von Mün­chen und Stutt­gart nach Dublin ange­kün­digt. Mün­chen wird damit bereits der 14. Flug­hafen in Deutsch­land, den der iri­sche Bil­lig­flieger bedient.

Ab November wird Ryanair zwi­schen Mün­chen und Dublin zweimal täg­lich und zwi­schen Stutt­gart und Dublin einmal täg­lich fliegen. Beide Ver­bin­dungen können ab Sep­tember 2017 auf der Web­site der Air­line gebucht werden. Zudem wird Ryanair die Fre­quenz auf der Strecke zwi­schen Ham­burg und Dublin ab dem Winter 2017/​18 auf eine täg­liche Ver­bin­dung erwei­tern.

CCO David O’Brien zeigt sich in einer Aus­sen­dung gewohnt eupho­risch: „„Wir freuen uns sehr, dass unsere güns­tigen Preise mit dem Start der neuen Dublin-Strecke end­lich auch in Mün­chen ange­kommen sind und wir unserem Netz­werk einen wei­teren Pri­mär­flug­hafen hin­zu­fügen können“. Eine eigene Basis wie am Flug­hafen Frank­furt wird der Bil­lig­flieger aller­dings vor­erst nicht eröffnen.