Die Oetker Collec­tion erwei­tert ihr Portfolio um ein zweites Luxus­re­sort in der Karibik: Jumby Bay Island ist ein privates Insel­pa­ra­dies direkt vor der Küste von Antigua mit gepflegter Landschaft, weißen Sandstränden und türkis­far­benem Wasser. Die Neueröff­nung erfolgt am 9. Oktober 2017.

40 Zimmer und Suiten, 50 indivi­duell gestal­tete Villen und Ferien­häuser samt Personal, drei Restau­rants, ein Spa, ein Fitness-Center, exzel­lente Wasser­sport­mög­lich­keiten und fünf Tennis­plätze warten auf dem rund 120 Hektar kleinen Eiland. Die meisten Villen und Ferien­häuser bieten einen direkten Zugang zu einem Privat­strand und einige verfügen sogar über bis zu neun Schlaf­zimmer.

Jumby Bay Island /​ Antigua (c) Oetker Collec­tion

Als neuer Adminis­trator von Jumby Bay Island ist die Oetker Collec­tion für die Verwal­tung des Resorts und die Vermie­tung verant­wort­lich. Eigen­tümer bleibt die Jumby Bay Island Company.

Mit dem Neuzu­gang umfasst die Oetker Collec­tion nun zehn Hotels der Sonder­klasse – sieben davon in Europa. Das absolute Highlight ist sicher­lich das Fregate Island Private Resort auf den Seychellen. In der Karibik ist die Gruppe bereits mit dem „Eden Rock“ auf St. Barths vertreten. Alle Infor­ma­tionen zu den Hotels sind auf www.oetkercollection.com zu finden, alles über den jüngsten Neuzu­gang auf Antigua gibt’s auf www.jumbybayisland.com.

Oetker Collec­tion:

  • L’Apogée Courchevel: Luxus-Chalet mit warmer, famili­en­freund­li­cher Atmosphäre und besten Ski-Bedin­gungen an der Spitze von Courchevel 1850 in den Franzö­si­schen Alpen.
  • Brenners Park-Hotel & Spa: Legen­däres Grand­hotel inmitten eines üppigen Privat­parks in Baden-Baden. Die histo­ri­sche Villa Stéphanie beher­bergt eines der besten und innova­tivsten Spas Europas.
  • Le Bristol Paris: Das Pariser Palast­hotel schlechthin. Rundum saniert. Sinnbild franzö­si­scher Lebens­kunst. Wunderbar gelegen in der presti­ge­träch­tigen rue du Faubourg Saint-Honoré.
  • Château Saint-Martin & Spa: Roman­ti­sches Anwesen für höchste Ansprüche im Herzen der Franzö­si­schen Riviera mit atembe­rau­bendem Blick auf die Mittel­meer-Küste.
  • Eden Rock: Luxuriöser Rückzugsort auf St. Barths. Erbaut auf einem Felsvor­sprung, umgeben von weißen Sandstränden und türkis­far­benem Meer. Franzö­si­sche Lebens­kunst im Herzen der Karibik.
  • Fregate Island Private: Juwel der Nachhal­tig­keit und des Natur­schutzes. Üppige Wälder und wilde Fauna, umspült vom kristall­klaren Wasser der Seychellen. Einzig­artig auf der Erde.
  • Hôtel du Cap-Eden-Roc: Legen­däres Luxus­hotel inmitten eines maleri­schen Privat­parks. Alter Glanz trifft auf modernen Luxus an der Spitze des Cap d’Antibes.
  • The Lanes­bo­rough London: Klassi­scher briti­scher Service im pracht­vollen Umfeld einer eleganten Londoner Residenz.
  • Palácio Tangará São Paulo: Wunder­schön im Herzen eines tropi­schen Parks in der größten Metro­pole von Brasi­lien gelegen.
  • Jumby Bay Island: Privates Insel­re­fu­gium in der Karibik, das mit seinem natür­li­chen Charme die Fantasie beflü­gelt und die Sinne verzau­bert.