More
    21. Juli 2019
    Start Öster­reich /​ Hotel Mün­chen: Neues Motel One mit „Laptop und Leder­hose“

    München: Neues Motel One mit „Laptop und Lederhose“

    Motel One hat sein achtes Hotel in Mün­chen eröffnet: Das jüngste Haus der Budget Design Hotel­gruppe liegt im neuen Stadt­quar­tier Park­stadt Schwa­bing und ver­fügt über 434 Zimmer, die ab sofort ab 79 Euro pro Nacht buchbar sind.

    Die unmit­tel­bare Nach­bar­schaft zu IT-Giganten wie Amazon, Osram, dem IBM Watson IoT Center, Fujitsu, General Elec­tric und der Deut­sch­­land-Zen­­trale von Micro­soft soll das Hotel beson­ders für Geschäfts­rei­sende inter­es­sant machen.

    Motel One Mün­chen-Par­k­­stadt Schwa­bing (c) Motel One

    Motel One Mün­chen-Par­k­­stadt Schwa­bing (c) Motel One

    Zu diesem Standort passt auch das Design-Thema „Laptop und Leder­hose“, das künst­liche Intel­li­genz mit dem Roboter „Sepp“ in seiner maß­ge­fer­tigten Leder­hose erlebbar macht. Er beant­wortet Fragen wie „Wo ist die Bar?“ oder „Wann gibt es das Früh­stück?“, aber auch zu seinem bay­ri­schen Outfit. Dieses Pilot­pro­jekt ist ein High­light der „One Lounge“ und soll zudem die Mög­lich­keiten der selbst­ler­nenden Roboter für den Hotel­be­reich testen.

    „Das Con­sul­ting Team des Watson IoT Cen­ters hat eng mit Motel One für diesen digi­talen Con­cierge Ser­vice zusam­men­ge­ar­beitet. Dank der kogni­tiven IBM-Tech­­no­­logie Watson kann Sepp eine Inter­ak­tion in natür­li­cher Sprache führen und so auf die Inter­essen und Bedürf­nisse der Gäste ein­gehen“, erklärt Niklaus Waser, Vice Pre­si­dent von Watson IoT Global Eco­system und Leiter des Watson IoT Cen­ters.

    Motel One Mün­chen-Par­k­­stadt Schwa­bing (c) Motel One

    Motel One Mün­chen-Par­k­­stadt Schwa­bing (c) Motel One

    Das Design-Kon­zept setzt auf edle und tra­di­tio­nelle Mate­ria­lien wie Mes­sing, Hirsch­leder, Natur­stein und Holz und soll mit seiner ruhigen Farb­ge­bung in Grau, Braun und Türkis ein hoch­wer­tiges Ambi­ente schaffen. In der „Busi­ness Lounge“ gibt es neben der Work­bench mit großem Screen auch Ses­sel­gruppen zum ruhigen Arbeiten und für Mee­tings.

    Die Lobby ist zugleich das Wohn­zimmer. Hier treffen Trom­pe­ten­leuchter aus Mes­sing und Leder­möbel von Baxter auf Retro-Kon­­solen von Nin­tendo. In der „Motel One Bar“ tanzt ein digi­ta­li­siertes Trach­ten­paar an der Wand, wäh­rend die Leder­sofas und hand­ge­fer­tigte Tep­piche für eine ent­spannte Atmo­sphäre sorgen. Zudem stehen hier mehr als 40 Gins zur Wahl – dar­unter auch lokale bay­ri­sche Marken.

    Motel One Mün­chen-Par­k­­stadt Schwa­bing (c) Motel One

    Motel One Mün­chen-Par­k­­stadt Schwa­bing (c) Motel One

    Teil der Gestal­tung der „One Lounge“ ist auch eine künst­le­ri­sche Daten­vi­sua­li­sie­rung, die Unsicht­bares sichtbar macht. Auf großen Screens werden die in den letzten 24 Stunden abge­setzten Tweets aus der Innen­stadt von Mün­chen visua­li­siert oder der Flug­ver­kehr über der Stadt wie far­bige Licht­strahlen insze­niert. Das dritte Motiv ist eine Sound­kugel, die den Geräusch­pegel der Lounge ver­an­schau­licht.

    Die „Cloud One Bar“ lockt mit einem gran­diosen Aus­blick und einer Dach­ter­rasse in die 12. Etage des Hauses. Im Stil einer edlen Skybar dreht sich hier alles um die „Cloud“ als Daten­spei­cher: Auf einer ver­spie­gelten Wand läuft sym­bo­lisch der Binär­code aus den Zahlen 0 und 1 in die Sky­line Mün­chens.

    Wie Daten­pa­kete schwebt die hand­ge­fer­tigte Leuchte „Grand Cru“ von Mas­sifcen­tral über dem großen Tresen, der von der Rück­wand gelöst mitten im Raum steht und so opti­scher und kom­mu­ni­ka­tiver Mit­tel­punkt ist. Unter dem Motto „mix it yourself“ können die Gäste gemeinsam mit dem Bar­keeper ihre Drinks selbst mischen.

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.