Anette Wendel-Menke – bisher Managerin Central Europe beim Hong Kong Tourism Board – verant­wortet künftig als Director Central Europe die Märkte Deutschland, Öster­reich, Schweiz und Osteuropa.

Seit 1999 für Hongkong tätig, leitet die staatlich geprüfte Betriebs­wirtin mit Schwer­punkt Touristik bereits seit 2010 das Frank­furter Büro des Hong Kong Tourism Board. Unter­stützt wird sie dabei von Cornelia Fritzsche (Adminis­tration, Online & Social Media), Charlotte Salewski (Marketing-Koope­ra­tionen) und Melanie Holder (Reise­büros und Konsu­menten).

Der Fokus ihres Aufga­ben­spek­trums liegt auf Koope­ra­tionen und Marketing-Aktionen mit Reise­ver­an­staltern und der Unter­stützung des Vertriebs – etwa durch die B2B-Plattform „Hong Kong PartnerNet“ und das kostenlose E-Learning-Tool „Hong Kong Specialist“.

Im Mittel­punkt der Marketing-Aktivi­täten für den Konsu­menten stehen die authen­ti­schen Erleb­nisse in den Bereichen Kulinark und Events sowie die überra­schenden Kontraste, die die pulsie­rende Metropole beispiels­weise durch ihre grüne Seite bietet. Den Erfolg ihrer Arbeit spiegeln die positiven Besucher­zahlen wider: Sie lagen im ersten Halbjahr 2017 aus Deutschland um 2,6 Prozent, aus Öster­reich um 26,9 Prozent und aus der Schweiz um 0,6 Prozent über dem Vorjahr.

Glamping: Außer­ge­wöhn­liche Unter­künfte in Europa
Bentour: Kadir Ugur begibt sich auf eine Weltum­seglung