Konrad Gindl (37) ist ab sofort der neue Leiter von Ruefa in Oberös­ter­reich. Er ist bereits seit mehr als 20 Jahren in der Reise­branche tätig und führte zuletzt das Ruefa Reisebüro in Wieselburg.

Der Nieder­ös­ter­reicher schloss 2016 eine vierjährige, berufs­be­glei­tende Ausbildung als diplo­mierter Mediator ab und wirkte in den vergan­genen Jahren bereits bei mehreren Ruefa-Pilot­pro­jekten mit – vor allem im Bereich Mitar­bei­ter­aus­bildung und -führung.

Außerdem absol­vierte er die Zusatz­aus­bildung für Nachwuchs­füh­rungs­kräfte der ÖRV Akademie TTC Wien.  Privat gibt der musika­lisch talen­tierte Vater von zwei Kindern als stell­ver­tre­tender Kapell­meister bei einem lokalen Musik­verein den Takt an.

Konrad Gindl folgt Vertriebschef Michele Fanton nach, der die Leitung in Oberös­ter­reich abgibt, um sich den öster­reich­weiten Vertriebs­a­genden mit 106 Filialen zu widmen. In der Region Mitte (Oberös­ter­reich und NÖ West) sind derzeit 75 Mitar­beiter in 15 Reise­büros mit rund 24.000 Kunden tätig.

Bentour: Kadir Ugur begibt sich auf eine Weltum­seglung
Portugal: Ein Fest und eine Route für den Bacalhau