BEST OF DESTINATIONEUROPAFEATURES

Berge als Kulisse: Das sind die schönsten Infinity Pools in den Alpen

Im­mer mehr Ho­tels in den Al­pen punk­ten mit fan­tas­ti­schen In­fi­nity-Pools, die mit den Ber­gen als Ku­lisse und Aus­blick viel­leicht so­gar noch spek­ta­ku­lä­rer wir­ken als di­rekt am Meer. triv­ago hat die schöns­ten Ex­em­plare in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz re­cher­chiert.

Parkhotel Vitznau /​ Schweiz

(c) Park­ho­tel Vitz­nau /​ Schweiz
(c) Park­ho­tel Vitz­nau /​ Schweiz
(c) Park­ho­tel Vitz­nau /​ Schweiz

Am Ufer des Vier­wald­stät­ter­sees liegt das Park­ho­tel Vitz­nau. Jede Etage in die­sem mehr als 100 Jahre al­ten Ho­tel ist nach The­men­wel­ten auf­ge­baut. Über dem Bett des pu­ris­tisch ein­ge­rich­te­ten Zim­mers „Mu­sik Ga­le­rie“ hän­gen bei­spiels­weise No­ten an der Wand und im Zim­mer „Dine Ga­le­rie“ ent­span­nen sich die Gäste zwi­schen dunk­len Holz­mö­beln auf So­fas in Orange. Aus dem über­dach­ten Pool mit ei­nem Spie­gel an der De­cke schwim­men die Gäste di­rekt in den Out­door-Pool, der naht­los in den Vier­wald­stät­ter­see über­zu­ge­hen scheint. Die Stadt Lu­zern ist rund 30 Mi­nu­ten mit dem Auto ent­fernt.

Mawell Resort /​ Deutschland

(c) Ho­tel Ma­well Re­sort /​ Lan­gen­burg
(c) Ho­tel Ma­well Re­sort /​ Lan­gen­burg
(c) Ho­tel Ma­well Re­sort /​ Lan­gen­burg

Zu­ge­ge­ben: Das Ma­well Re­sort in Lan­gen­burg - etwa 100 Ki­lo­me­ter nörd­lich von Stutt­gart – liegt nicht mehr in den Al­pen. Aber ei­nen Roof­top-Pool, in dem die Gäste gut 200 Me­ter über dem Tal in den blauen Him­mel schwim­men, woll­ten wir ein­fach nicht aus­las­sen – und ge­nau den bie­tet die­ses Ho­tel im Ho­hen­lo­her Land, das zu­dem ganz auf Nach­hal­tig­keit, grüne En­er­gien und re­gio­nale Pro­dukte setzt.

Alpinhotel Pacheiner /​ Kärnten

(c) Al­pin­ho­tel Pach­ei­ner
(c) Al­pin­ho­tel Pach­ei­ner
(c) Al­pin­ho­tel Pach­ei­ner

Auf 1.900 Me­tern See­höhe schnup­pern die Gäste auf der Kärnt­ner Ger­lit­zen im Al­pin­ho­tel Pach­ei­ner reinste Hö­hen­luft und ge­nie­ßen in ih­rem Zim­mer auf dem Sofa das Knis­tern des Ka­mins. In der Sauna fällt der Blick durch die Pan­ora­ma­fens­ter auf die schnee­be­deck­ten Gip­fel rings­herum. Im ganz­jäh­rig ge­öff­ne­ten In­fi­nity-Pool scheint das gut 32 Grad warme Was­ser mit der Land­schaft zu ver­schmel­zen. Noch nä­her sind die Gip­fel der Al­pen nur im Te­le­skop der Stern­warte auf dem Dach des Hau­ses.

The Cambrian Hotel Adelboden /​ Schweiz

(c) The Cam­brian Ho­tel Adel­bo­den
(c) The Cam­brian Ho­tel Adel­bo­den
(c) The Cam­brian Ho­tel Adel­bo­den

Ganz in der Nähe der Ski­pis­ten des Ber­ner Ober­lands im Win­ter und um­ge­ben von Al­men im Som­mer be­fin­det sich das The Cam­brian Ho­tel im schö­nen Adel­bo­den. Leise klin­gen die Kuh­glo­cken durch die wei­ßen Holz­fens­ter in die mo­dern ein­ge­rich­te­ten und hel­len Zim­mer mit dunk­len Holz­ver­klei­dun­gen. Die grü­nen Wie­sen wer­den beim Blick aus dem 32 Grad war­men In­fi­nity-Pool eins mit dem Was­ser . Un­ter ei­nem Was­ser­fall schwim­men die Gäste im In­door-Pool, der im dun­kel­grau ge­flies­ten Spa-Be­reich liegt.

Panoramahotel Oberjoch /​ Deutschland

(c) Pan­ora­ma­ho­tel Ober­joch /​ Dirk Holst
(c) Pan­ora­ma­ho­tel Ober­joch /​ Dirk Holst
(c) Pan­ora­ma­ho­tel Ober­joch /​ Dirk Holst

Das Pan­ora­ma­ho­tel Ober­joch ist ganz nah an der Grenze zu Ös­ter­reich in Deutsch­lands höchst­ge­le­ge­nem Berg­dorf auf 1.200 Me­tern See­höhe zu fin­den. In den Zim­mern tref­fen rus­ti­kale Ele­mente auf eine mo­derne Ein­rich­tung im al­pi­nen Stil. Im 3.000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Al­pin Spa geht der In­door-Pool di­rekt in den Out­door-Pan­ora­mapool über, wo der Blick im 30 Grad war­men Was­ser auf Berge und Tä­ler fällt. Im ei­nem wei­te­ren Be­reich kann sich der Kör­per in der Sole Lounge in war­mer Salz­luft ent­schla­cken und rei­ni­gen.

Hotel Erika /​ Österreich

(c) Ho­tel Erika /​ Stu­bai­tal
(c) Ho­tel Erika /​ Stu­bai­tal
(c) Ho­tel Erika /​ Stu­bai­tal

Das Ho­tel Erika liegt in Neu­stift im Ti­ro­ler Stu­bai­tal. Das mit Holz ver­klei­dete Haus nutzt re­ge­ne­ra­tive En­er­gien und be­heizt sei­nen In­fi­nity-Pool mit der Kraft der Sonne. Der mit Holz­bret­tern um­ge­bene Pool ist nachts be­leuch­tet, wäh­rend sich tags­über die Berg­welt im Was­ser spie­gelt. Auf den Lie­gen am Pool ge­nie­ßen die Ho­tel­gäste die Ruhe ne­ben dem ho­tel­ei­ge­nen Al­pen­gar­ten. Trotz die­ser Idylle ist die Lan­des­haupt­stadt Inns­bruck nur rund 25 Mi­nu­ten ent­fernt.

Hotel Bergkristall /​ Deutschland

(c) Ho­tel Berg­kris­tall /​ Ober­stau­fen
(c) Ho­tel Berg­kris­tall /​ Ober­stau­fen
(c) Ho­tel Berg­kris­tall /​ Ober­stau­fen

Vom holz­ver­tä­fel­ten Bal­kon der rus­ti­kal ein­ge­rich­te­ten Zim­mer des Ho­tels Berg­kris­tall in Ober­stau­fen schauen die Gäste auf den an­gren­zen­den Wild­park, wäh­rend das Was­ser im ganz­jäh­rig be­heiz­ten Pan­orama-Au­ßen­pool samt Was­ser­fall mit den Ber­gen ver­schmilzt. Nach dem Schwim­men son­nen sich die Gäste auf der Lie­ge­wiese und las­sen sich spä­ter im Re­stau­rant von der re­gio­na­len Kü­che ver­wöh­nen. Von Bre­genz sind es nur 30 Ki­lo­me­ter bis zu die­sem Kleinod.

Kuschel- und Genießerhotel Seewirt /​ Österreich

(c) Ku­schel- und Ge­nie­ßer­ho­tel See­wirt /​ Matt­see
(c) Ku­schel- und Ge­nie­ßer­ho­tel See­wirt /​ Matt­see
(c) Ku­schel- und Ge­nie­ßer­ho­tel See­wirt /​ Matt­see

Di­rekt am Matt­see im Salz­bur­ger Land lädt das kin­der­freie Ku­schel- und Ge­nie­ßer­ho­tel See­wirt zu ro­man­ti­schen Stun­den ein. Die Farbe Rot fin­det sich über­all in der Ein­rich­tung des Hau­ses wie­der – le­dig­lich die Ses­sel in der Lounge sind in Rosa und Lila ge­hal­ten. So zie­hen die Gäste ei­nen ro­ten, durch­sich­ti­gen Vor­hang zum Schla­fen um ihr Bett, be­vor sie den gro­ßen Kron­leuch­ter dar­über aus­knip­sen. Auch der 30 Grad warme In­door-Pool er­strahlt abends un­ter ei­ner ro­ten Be­leuch­tung. Von hier lässt sich der Son­nen­un­ter­gang über dem Matt­see per­fekt ge­nie­ßen.

Hotel Villa Honegg /​ Schweiz

(c) Ho­tel Villa Hon­egg /​ Schweiz
(c) Ho­tel Villa Hon­egg /​ Schweiz
(c) Ho­tel Villa Hon­egg /​ Schweiz

Auf dem Bür­gen­stock auf 847 Me­tern See­höhe steht seit 1905 das Ho­tel Villa Hon­egg. Die Zim­mer mit ih­ren wei­ßen Stuck­de­cken bie­ten vom Stoff­sofa aus ei­nen Pan­ora­ma­blick auf die Schwei­zer Al­pen und auch im 26 Grad war­men In­door-Pool mit Un­ter­was­ser­mu­sik und Ge­gen­strom­an­lage ent­steht durch die bo­den­tie­fen Fens­ter der Ein­druck, dass die Berg­welt zum Grei­fen nahe wäre. Im 8 Grad wär­me­ren Out­door-Pool ge­nie­ßen die Gäste zu­dem auf ei­ner Spru­del­bank ei­nen un­ge­trüb­ten Blick auf den Vier­wald­stät­ter­see.

Panorama Resort & Spa Feusisberg /​ Schweiz

(c) Ho­tel Pan­orama Re­sort & Spa /​ Schweiz
(c) Ho­tel Pan­orama Re­sort & Spa /​ Schweiz
(c) Ho­tel Pan­orama Re­sort & Spa /​ Schweiz

Ober­halb des Zü­rich­sees auf der Hö­henter­rasse des Et­zels be­grüßt das Pan­orama Re­sort & Spa Feu­sis­berg seine Gäste in Zim­mern mit ver­schie­de­nen The­men­wel­ten, die von ei­ner ori­en­ta­li­schen, über eine asia­ti­sche bis zu ei­ner eu­ro­pä­isch-ur­ba­nen Ein­rich­tung rei­chen. In den ori­en­ta­li­schen Zim­mern sor­gen in­di­rekte Be­leuch­tung, ge­spannte La­ken über der De­cke des Bet­tes und auf­wän­dig ver­zierte Holz­schränke für ein Ein­tau­chen in eine fremde Welt. Köst­lich­kei­ten aus dem Ori­ent bie­tet auch das Re­stau­rant „Zaf­ferano“. Mit Blick über den Zü­rich­see und die Dä­cher Zü­richs spru­delt 36 Grad war­mes Was­ser durch die Dü­sen im In­fi­nity-Pool. In­ner­halb von rund 25 Fahr­mi­nu­ten ist Zü­rich er­reicht.

Das Goldberg /​ Österreich

(c) Ho­tel Das Gold­berg /​ Gün­ter Standl
(c) Ho­tel Das Gold­berg /​ Gün­ter Standl
(c) Ho­tel Das Gold­berg /​ Gün­ter Standl

Das Ho­tel Das Gold­berg liegt in der Kur- und Win­ter­sport­ge­meinde Bad Hof­gas­tein. Die Zim­mer sind mit Holz­bal­ken an der De­cke, frei­ste­hen­den Ba­de­wan­nen und re­gio­na­len Ma­te­ria­len wie Lei­nen und Stein ge­stalte. Mit Blick auf die Wäl­der des Salz­bur­ger Lan­des schwim­men die Gäste mor­gens ab 7 Uhr ihre Bah­nen im In­fi­nity-Pool. Nach dem Gang über die Na­tur­steine im Kneipp­bach mit Pan­ora­ma­blick auf die Gas­tei­ner Berg­welt duf­tet frisch­ge­brüh­ter Kaf­fee aus der haus­ei­ge­nen Rös­te­rei.

Ferienhotel Fernblick /​ Österreich

(c) Fe­ri­en­ho­tel Fern­blick /​ Mon­ta­fon
(c) Fe­ri­en­ho­tel Fern­blick /​ Mon­ta­fon
(c) Fe­ri­en­ho­tel Fern­blick /​ Mon­ta­fon

Auf dem Son­nen­bal­kon des Mon­ta­fons liegt auf dem Bar­tho­lo­mä­berg über Schruns das Fe­ri­en­ho­tel Fern­blick auf 1.100 Me­tern See­höhe. Im Jahr 1922 als Jau­sen­sta­tion er­öff­net, prä­sen­tiert sich das Haus heute kom­plett mo­der­ni­siert. Mor­gens öff­nen die Gäste di­cke grüne Vor­hänge, um durch die gro­ßen wei­ßen Holz­fens­ter den Blick auf die um­lie­gen­den fünf Tä­ler zu rich­ten. Der Pan­orama Sky Pool steht auf Stel­zen und ragt 20 Me­ter über den Berg hin­aus. Vom Was­ser aus schei­nen die mehr als 50 Berg­gip­fel zum Grei­fen nah.

Hotel Schloss Elmau /​ Deutschland

(c) Ho­tel Schloss El­mau /​ Ul­rike Myr­zig
(c) Ho­tel Schloss El­mau /​ Ul­rike Myr­zig
(c) Ho­tel Schloss El­mau /​ Ul­rike Myr­zig

Nicht we­ni­ger als neun Re­stau­rants, fünf Spa-Be­rei­che, drei Kon­zert­säle, drei Bi­blio­the­ken und lu­xu­riöse Zim­mer in war­men Apri­cot-Tö­nen be­her­bergt das Ho­tel Schloss El­mau, das 20 Mi­nu­ten süd­öst­lich von Gar­misch-Par­ten­kir­chen zu fin­den ist. Auf dem Dach war­tet ein In­fi­nity-Pool auf die Gäste, die aus bun­ten Ba­de­män­teln schlüp­fen und eine freie Sicht auf die um­lie­gen­den Wäl­der und Berge ge­nie­ßen.

Hotel Tauern Spa Zell am See /​ Österreich

(c) Ho­tel Tau­ern Spa Zell am See /​ Ni­ko­laus Faistauer Pho­to­gra­phy
(c) Ho­tel Tau­ern Spa Zell am See /​ Ni­ko­laus Faistauer Pho­to­gra­phy
(c) Ho­tel Tau­ern Spa Zell am See /​ Ni­ko­laus Faistauer Pho­to­gra­phy

Am Fuße des Kitz­stein­horns mit sei­nem be­rühm­ten Glet­scher-Ski­ge­biet liegt das be­liebte Ho­tel Tau­ern Spa in Ka­prun – nicht weit von Zell am See ent­fernt. Im Ak­tiv­be­cken fol­gen die Gäste den Wel­len des spru­deln­den Strö­mungs­ka­nals oder neh­men Schwung für die Was­ser­rut­sche. Die weite Na­tur ge­nie­ßen sie im glä­ser­nen Sky­line Pool mit Blick auf die grü­nen Wie­sen und die um­lie­gen­den Berg­hüt­ten, ehe sie nach ei­nem Be­such in ei­ner der groß­zü­gi­gen Pan­ora­ma­sau­nen in den ho­hen Vin­ta­geses­seln ih­rer mo­dern ein­ge­rich­te­ten Zim­mer ent­span­nen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"