Seehotel Grüner Baum in Hallstatt (c) Monika Wenger

Hallstatt: Jörg Wörther wird Patron im Seehotel

Mo­nika Wen­ger-Pe­te­re­der – In­ha­be­rin des See­ho­tels Grü­ner Baum in Hall­statt – und Jörg Wör­ther – sei­nes Zei­chens ei­ner der höchst prä­mier­ten Kö­che Ös­ter­reichs und be­rühmt für seine pu­ris­ti­sche Kü­che – sind eine ku­li­na­ri­sche Al­li­anz ein­ge­gan­gen.

Un­ter dem Motto „E. A. T. – En­joy Al­pine Taste“ wird Jörg Wör­ther künf­tig als Pa­tron den ku­li­na­ri­schen Weg des Ho­tels kon­zi­pie­ren, coa­chen und be­glei­ten. Da­für hat er auch eine neue Kü­chen­crew in­stal­liert: Das Team aus Chris­tian Steuer, Jo­hann Mohr und Ma­nuel Klein soll ihn in der täg­li­chen Um­set­zung un­ter­stüt­zen.

Spit­zen­koch Jörg Wör­ther im See­ho­tel Grü­ner Baum in Hall­statt (c) Mo­nika Wen­ger

Im Mit­tel­punkt sei­nes Kon­zepts ste­hen die ty­pi­schen Spe­zia­li­tä­ten des Salz­kam­mer­guts, die Wör­ther neu in­ter­pre­tiert. Die hoch­wer­ti­gen Le­bens­mit­tel be­zieht er da­bei von spe­zia­li­sier­ten Pro­du­zen­ten aus der Re­gion. Ge­würzt wird haupt­säch­lich mit ge­press­ten Obst- und Ge­mü­se­säf­ten, die den ver­schie­de­nen Spei­sen nicht nur ei­nen her­vor­ra­gen­den Ge­schmack ver­lei­hen, son­dern sie auch be­kömm­li­cher ma­chen.

In Kom­bi­na­tion mit der ein­zig­ar­ti­gen Lage des Ho­tels und des Re­stau­rants di­rekt am Ufer des Hall­stät­ter­sees soll das Es­sen zu ei­nen Ge­nuss für alle Sinne wer­den. Pas­send zu den Salz­kam­mer­gut-Ge­rich­ten wurde auch die Wein­karte von Franz Scha­fel­ner neu ge­stal­tet und er­gänzt nun das En­sem­ble. Nach Vor­anmel­dung lässt es sich Jörg Wör­ther üb­ri­gens nicht neh­men, seine Gäste im See­ho­tel Grü­ner Baum auch per­sön­lich zu be­ko­chen. In­fos: www.gruenerbaum.cc.