More

    Island: Einzigartiges Winterabenteuer mit Katla Travel

    Die Ex­per­ten des Münch­ner Rei­se­ver­an­stal­ters Katla Tra­vel er­mög­li­chen ab so­fort ein ganz be­son­de­res Win­ter­aben­teuer auf Is­land: eine Reise mit dem Su­per Jeep zu den schnee­be­deck­ten Rhyo­lith­ber­gen und den hei­ßen Quel­len in Land­man­nal­au­gar im is­län­di­schen Hoch­land.

    Die Hoch­land­straße ist für Tou­ris­ten nor­ma­ler­weise nur im Som­mer ge­öff­net. Im Win­ter kom­men Rei­sende dort nur mit ei­nem Guide und in ei­nem Su­per Jeep hin. Katla Tra­vel or­ga­ni­siert sei­nen Kun­den da­mit un­ver­gess­li­che Nächte in ei­ner Berg­hütte – um­ge­ben von win­ter­li­cher Land­schaft und dem Zau­ber der Nord­lich­ter.

    Su­per Jeep (c) Ex­treme Ice­land

    Das große Aben­teuer be­ginnt in Reyk­ja­vík. Von der Haupt­stadt Is­lands aus geht es mit dem Su­per Jeep in Rich­tung Süd­küste. Das Wet­ter und die un­be­rührte Win­ter­land­schaft be­stim­men da­bei das Rei­se­tempo ent­lang des Flus­ses Þjórsá und vor­bei am be­rüch­tig­ten Vul­kan Hekla. Auch eine Be­sich­ti­gung des Was­ser­falls Hjál­par­foss und des Na­tur­schutz­ge­bie­tes Fjalla­bak mit sei­nen schnee­be­deck­ten La­va­fel­dern und glit­zern­den Seen darf nicht feh­len.

    In Land­man­nal­au­gar be­zie­hen die Aben­teu­rer ihr Quar­tier: In der gro­ßen, zwei­stö­cki­gen Berg­hütte er­war­tet sie woh­lige geo­ther­male Wärme in ei­ner tief ver­schnei­ten Land­schaft. Fri­sches Trink­was­ser, Toi­let­ten und Wasch­räume be­fin­den sich nur we­nige Schritte von der Hütte ent­fernt in ei­nem se­pa­ra­ten Haus.

    Die Um­ge­bung lädt mit ih­ren hei­ßen Quel­len und den Rhyo­lith­ber­gen zur Ent­de­ckungs­tour. Da­bei geht es je nach Wet­ter mit dem Schnee­mo­bil oder dem Su­per Jeep ins is­län­di­sche Win­ter­wun­der­land, ehe am Abend der na­tür­li­che heiße Pool war­tet, in dem man die Ruhe des is­län­di­schen Hoch­lands ge­nie­ßen und mit et­was Glück das Spek­ta­kel der Nord­lich­ter be­stau­nen kann.

    Nach den Hoch­land­aben­teu­ern or­ga­ni­siert Katla Tra­vel noch ein be­son­de­res Pro­gramm zu den schöns­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten der In­sel: Es geht zum „Gol­de­nen Kreis“ mit dem Gey­sir „Strok­kur“ und dem Was­ser­fall Gull­foss hin­ter ei­nem schim­mern­den Eis­vor­hang. In Reyk­ja­vík war­ten an­schlie­ßend Wal­be­ob­ach­tungs­tou­ren, Shop­­ping-Er­­le­b­­nisse, das Kon­zert­haus Harpa oder die Hall­grims­kir­che auf die Ent­de­cker.

    Die sechs­tä­gige Grup­pen­reise „Land­man­nal­au­gar zur Zeit der Nord­lich­ter“ ist ab 2.199 Euro pro Per­son buch­bar. Das Pa­ket be­inhal­tet den Hin- und Rück­flug, die Trans­fers in Is­land, drei Über­nach­tun­gen im Dop­pel­zim­mer mit Früh­stück in Reyk­ja­vík, die drei­tä­gige Su­per Jeep-Tour mit Voll­pen­sion und eng­lisch­spra­chi­ger Rei­se­lei­tung, den Aus­flug „Der Gol­dene Kreis“ und ein Is­­land-Han­d­buch von Du­mont.  In­fos: www.katla-travel.is.

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Diese zehn Hotels liefern das perfekte Instagram-Motiv

    Im­mer mehr junge Ur­lau­ber pla­nen ihre Rei­sen vor al­lem rund um das per­fekte Foto auf In­sta­gram. Für sie hat Hotels.com zehn Ho­tels auf der gan­zen Welt er­mit­telt, die das per­fekte Mo­tiv lie­fern.

    Schienenglück: Die zehn schönsten Zugstrecken der Welt

    Ob lu­xu­riös oder ganz ein­fach: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die zehn fas­zi­nie­rends­ten Zug­rou­ten welt­weit vor, bei de­nen nicht das schnelle An­kom­men, son­dern die Stre­cke an sich im Vor­der­grund steht.

    Glamping: Außergewöhnliche Unterkünfte in Europa

    „Glam­ping“ ver­eint Ur­laub mit­ten in der Na­tur mit kom­for­ta­blen und oft auch sty­li­schen Un­ter­künf­ten. Das Rei­se­por­tal www.glamping.info hat ei­nige be­son­dere An­ge­bote in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt. 

    Indian Summer: Die 10 schönsten Herbstwälder der Welt

    Ei­nen „In­dian Sum­mer” gibt es nicht nur in Nord­ame­rika. Tra­vel­cir­cus hat da­her die schöns­ten Herbst­wäl­der rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, die sich nun lang­sam wie­der in ein Far­ben­meer ver­wan­deln.

    Hinter Gittern: Vier Hotels in ehemaligen Gefängnissen

    Wer sich fragt, wie sich eine Nacht hin­ter Git­tern an­fühlt, muss nicht den nächst­bes­ten Ki­osk aus­rau­ben: Es gibt ehe­ma­lige Ge­fäng­nisse, die ein zwei­tes Le­ben als Ho­tel ge­schenkt be­kom­men ha­ben.

    Agent 007: Die Top 10 der Luxushotels von James Bond

    tri­vago hat zehn Häu­ser zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste auf den Spu­ren von Agent 007 wan­deln und ihre Mar­ti­nis „ge­schüt­telt, nicht ge­rührt“ trin­ken kön­nen – von Me­xiko über Ve­ne­dig bis In­dien.