Qatar Airways nimmt mit Canberra bereits das fünfte Ziel in „Down Under“ in das Streckennetz auf: Australiens Hauptstadt wird ab Februar 2018 täglich via Sydney mit dem Drehkreuz in Doha verbunden, was gleichzeitig einen zweiten täglichen Flug nach Sydney bedeutet.

Den ersten täglichen Sydney-Flug hatte Qatar Airways am 1. März 2016 aufgenommen. Der Erfolg war dabei so groß, dass die Kapazität nach nur sechs Monaten bereits durch den Wechsel auf einen Airbus A380 erhöht werden konnte.

Auf den neuen Flügen nach Canberra wird eine Boeing 777-300 eingesetzt. Sie verfügt über 358 Sitzplätze – 42 in der Business und 316 in der Economy Class. In der Business Class stehen dabei 180 Grad flache Betten mit einem Sitzabstand von 198 Zentimetern bereit.

Qatar Airways – laut Skytrax die beste Fluggesellschaft der Welt – hat heuer bereits die Einführung eine brandneuen Business Class und gleich 26 neue Destinationen für 2017 und 2018 angekündigt. So wird beispielsweise schon im August mit Sohar ein drittes Ziel im Sultanat Oman angeflogen. Zudem wurden die Frequenzen nach Colombo erhöht.

Flugplan ab Februar 2018:

QR 906 / Doha – Sydney / 08:10 – 06:15 Uhr (+1)
QR 906 / Sydney – Canberra / 07:25 – 08:25 Uhr

QR 907 / Canberra – Sydney / 13:45 – 14:45 Uhr
QR 907 / Sydney – Doha / 15:55 – 22:30 Uhr

Star Inn eröffnet neues Hotel im Herzen von Linz
Austria Trend Hotels: Sonderpreis für hitzegeplagte Wiener