Ein roman­ti­sches Dinner nur wenige Meter von einer Herde Elefanten entfernt? Oder doch lieber ein einsamer Privat­strand irgendwo im Nirgendwo? Wer träumt nicht von einem Afrika-Urlaub in seinem ganz eigenen Para­dies?

Im Luxus-Reise­markt lässt sich seit einigen Jahren ein neuer Trend erkennen: Einer­seits wird der Wunsch nach mehr Exklu­si­vität und persön­li­chem Service größer, ande­rer­seits werden vermehrt außer­ge­wöhn­liche Erleb­nisse und die abso­lute Entspan­nung an den schönsten Orten der Erde gesucht.

Chitwa House /​ Südafrika (c) Rhino Africa

Denn der wahre Luxus von heute bedeutet nicht mehr zwin­gend Fünf-Sterne-Hotels mit edlen Marmor­bä­dern oder der größte Swim­ming­pool – es ist viel­mehr der Wow-Effekt, den nur ganz wenige Menschen erleben dürfen. Etwa Barfuß-Luxus beim Candle-Light-Dinner am Strand oder eine Nacht unter dem Ster­nen­himmel Afrikas.

Der Reise­ver­an­stalter Rhino Africa bietet eine Reihe von Optionen für einen Urlaub mit dieser Art von Luxus an, ohne dass die Gäste dabei auf die gewohnten Annehm­lich­keiten verzichten müssen – von ganz privaten Traum­in­seln bis zu Luxus­villen, die von Afrikas „Big Five“ umgeben sind.

1Mnemba Island /​ Zanzibar

Mnemba Island /​ Zanzibar (c) Rhino Africa
Mnemba Island /​ Zanzibar (c) Rhino Africa
Mnemba Island /​ Zanzibar (c) Rhino Africa

Mnemba Island ist ein Insel­pa­ra­dies mit einem Durch­messer von ledig­lich 1,5 Kilo­me­tern und liegt im Indi­schen Ozean vor der Nord­ost­küste von Zanzibar – umgeben von einem tropi­schen Koral­len­riff. Maximal 20 Gäste teilen sich diesen roman­ti­schen Rück­zugsort mit Blick auf das traum­hafte Mnemba-Atoll. Sei es Schnor­cheln, Schwimmen, Kajak­fahren oder eine Massage am privaten Strand: Mnemba lässt keine Wünsche offen. Höhe­punkt ist ein roman­ti­sches Dinner am Strand, umgeben von Laternen und dem sanften Rauschen des Meeres. Die aus natür­li­chen Mate­ria­lien wie Palm­blatt oder Kokos­holz gebauten Villen verbinden Annehm­lich­keit und Nach­hal­tig­keit nahtlos mitein­ander.

2North Island /​ Seychellen

North Island /​ Seychellen (c) Rhino Africa
North Island /​ Seychellen (c) Rhino Africa
North Island /​ Seychellen (c) Rhino Africa

North Island ist sicher­lich eine der exklu­sivsten Adressen welt­weit. Die kleine Privat­insel auf den Seychellen verzau­bert ihre Gäste mit einer Mischung aus tropi­scher Vege­ta­tion, feinen Sand­stränden und türkis­blauem Wasser. Erkundet wird sie zu Fuß, mit Fahr­rä­dern oder dem Insel-Caddy. Die Villen sind ein Synonym für Exklu­si­vität und Abge­schie­den­heit: Jede bietet einen direkten, aber diskreten Zugang zum Haupt­strand der Insel. Wem dies noch nicht exklusiv genug ist, kann die ganze Insel buchen und alle Villen voll­ständig für sich nutzen.

3Ellerman House /​ Kapstadt

Ellerman House /​ Kapstadt (c) Rhino Africa
Ellerman House /​ Kapstadt (c) Rhino Africa
Ellerman House /​ Kapstadt (c) Rhino Africa

Das Bouti­que­hotel Ellerman House gehört zur Relais & Châteaux Hotel­gruppe. Im stets wind­stillen Bantry Bay gelegen, bietet es mit seinem unbe­zahl­baren Ausblick über die Dächer Kapstadts und den Atlan­ti­schen Ozean die wohl exklu­sivste Lage Südafrikas. Das Hotel von Kunst­sammler Paul Harris dient zugleich auch als Kunst­ga­lerie. So kann sich das Ellerman House nicht nur mit einem beein­dru­ckenden Wein­keller rühmen, sondern auch mit der größten privaten Samm­lung an zeit­ge­nös­si­scher südafri­ka­ni­scher Kunst, die nur Hotel­gästen zugäng­lich ist. Nebst den eleganten und indi­vi­duell einge­rich­teten Suiten im Haupt­ge­bäude bietet das Hotel auch zwei private Villen mit Veranda, Lounge und Pool, die mit eigenem Koch und Butler den Traum von stil­vollem Luxus wahr werden lassen.

4Vamizi Island /​ Mozambik

andBeyond Vamizi Island /​ Mozambik (c) andBeyond
andBeyond Vamizi Island /​ Mozambik (c) andBeyond
andBeyond Vamizi Island /​ Mozambik (c) andBeyond

andBeyond Vamizi Island liegt im Quirimbas Archipel vor der Küste von Mozambik und ist von Pemba oder Dar es Salaam mit einem Klein­flug­zeug erreichbar. Die gut 12 Kilo­meter lange Insel ist umgeben von einem der schönsten und größten Meeres­schutz­ge­biete der Welt und eine der besten Desti­na­tionen, um farbige Koral­len­riffe auf einem Tauch­gang zu entde­cken. Im 25 bis 29 Grad warmen Wasser können ganz­jährig 46 Korallen- und mehr als 400 tropi­sche Fisch­arten bestaunt werden. Die sechs privaten Villen sind mindes­tens 170 Quadrat­meter groß und werden den Gästen mit einem eigenen Koch und einem Betreu­ungs­team zur Verfü­gung gestellt.

5Chitwa House /​ Südafrika

Chitwa House /​ Südafrika (c) Rhino Africa
Chitwa House /​ Südafrika (c) Rhino Africa
Chitwa House /​ Südafrika (c) Rhino Africa

Das Chitwa House im berühmten Sabi Sand Reservat bietet ein einma­liges Safari-Erlebnis in luxu­riösem Ambi­ente. Die Lodge mit privater Holz­ve­randa, Pool und direktem Blick auf ein von Tieren gern besuchtes Wasser­loch steht Gästen mit höchsten Ansprü­chen exklusiv zur Verfü­gung. Ein privater Koch zaubert kuli­na­ri­sche Köst­lich­keiten, während ein Ranger und sein Spuren­su­cher stets Ausschau nach den „Big Five“ halten.

6Desroches Island Resort /​ Seychellen

(c) Desroche Island Resort /​ Seychellen
(c) Desroche Island Resort /​ Seychellen
(c) Desroche Island Resort /​ Seychellen

Das Desro­ches Island Resort auf den Seychellen besticht durch sein kris­tall­klares Wasser, 14 Kilo­meter Sand­strände und arten­reiche Koral­len­riffe. Gleich­zeitig wartet dieses noch unbe­rührte Insel­pa­ra­dies mit Welt­klasse-Service, einzig­ar­tigen Unter­künften und einer Viel­falt an Wasser­sport­ak­ti­vi­täten auf und zählt damit zu den Top-Desti­na­tionen für einen unver­gess­li­chen „Robinson Crusoe Urlaub”. Die Insel ist außerdem eines der besten Ziele für Hoch­see­an­geln mit einem Touch Luxus.

7Londolozi Private Granite Suites /​ Südafrika

Londo­lozi Private Granite Suites /​ Südafrika (c) Rhino Africa
Londo­lozi Private Granite Suites /​ Südafrika (c) Rhino Africa
Londo­lozi Private Granite Suites /​ Südafrika (c) Rhino Africa

Die Londo­lozi Private Granite Suites liegen im berühmten Sabi Sand Reservat, das Heimat der „Big Five“ und beson­ders für seine Leoparden-Beob­ach­tungen bekannt ist. Die Granite Suites sind die exklu­sivste Unter­kunft im Reservat mit einem Höchstmaß an Privat­sphäre und Exklu­si­vität. Während einer Yoga-Stunde auf dem Sonnen­deck können die Gäste im Einklang mit der Natur dem Alltag entfliehen.

Rhino Africa ist Afrikas führendes Unter­nehmen in der Travel-Branche. Spezia­li­siert auf maßge­schnei­derte Traum­reisen stellen die Experten jähr­lich Reisen für über 30.000 Kunden aus aller Welt zusammen – jede indi­vi­duell auf die Wünsche und Bedürf­nisse der Reisenden zuge­schnitten. Neben exzel­lentem Service und hoher Qualität legt Rhino Africa großen Wert auf nach­hal­tigen Tourismus und unter­stützt viele Natur­schutz- und Gemein­de­pro­jekte im südli­chen Afrika.