Das ClubHotel Riu Bambu gilt bei den Familien als absoluter Favorit unter den insgesamt sechs Häusern, die RIU in Punta Cana in der Dominikanischen Republik betreibt. Nach einer umfassenden Renovierung erstrahlt es nun in neuem Glanz.

In den letzten Monaten wurden alle Zimmer mit neuen Möbeln ausgestattet und auch neu dekoriert. Außerdem wurden die Bäder renoviert. In der Nähe des Strandes erhielt das Riu Bambu einen neuen Fitnessraum – und zu den drei bereits vorhandenen Pools kamen zwei weitere mit jeweils einer Swin-up Bar hinzu.

Suite / ClubHotel Riu Bambu / Punta Cana (c) RIU Hotels & Resorts

Ebenfalls neu ist der Club „Riu4U“ mit Aktivitäten für Jugendliche. Auf die jüngsten Gäste wartet wiederum der Kinderclub „RiuLand“, während die Erwachsenen tagsüber und auch am Abend zwischen einer Vielzahl an Aktivitäten wählen können.

Auch das gastronomische Angebot wartet nach dem Umbau mit Neuerungen auf: Das Fünf-Sterne-Hotel verfügt nun über nicht weniger als sieben Restaurants – darunter das neue spanische Restaurant „Olé“ und das Gourmetlokal „Kulinarium“. Darüber hinaus stehen weiterhin das asiatische „Hibachi“, das italienische „San Angelo“, das mexikanische „Mama Juana“, das Steakhouse „Palm Beach“ und das internationale Hauptrestaurant „Colonial“ bereit.

Restaurant „Olé“ / ClubHotel Riu Bambu / Punta Cana (c) RIU Hotels & Resorts

Das ClubHotel Riu Bambu bietet seinen Gästen einen 24 Stunden All Inclusive-Service und liegt direkt am Strand Arena Gorda inmitten eines wunderschönen Palmengartens. Im Jahr 1999 offiziell eröffnet, wurde das Resort bereits 2004 und 2010 renoviert – und jetzt noch einmal.

Insgesamt ist RIU in Punta Cana mit sechs Hotels aller Produktlinien vertreten: Das Riu Palace Bavaro, das Riu Palace Punta Cana, das Riu Palace Macao, das Riu Naiboa und das ClubHotel Riu Bambu befinden sich alle im „RIU Komplex“, wo auch die „Splash Water World“ mit kostenlosem Eintritt für alle Gäste beheimatet ist.

Das Riu Republica als erstes Adults-only-Hotel der Linie „Riu Classic“ liegt zwei Kilometer entfernt am selben Strand. Hier stehen zum Jahresende große Neuerungen an. Geplant sind unter anderem eine Erweiterung um 400 Zimmer, vier neue Restaurants, fünf Bars und einen neuen Wasserpark.

ClubHotel Riu Bambu / Punta Cana (c) RIU Hotels & Resorts
ClubHotel Riu Bambu / Punta Cana (c) RIU Hotels & Resorts

.

Vienna House plant gleich mehrere Hotels in Asien
Lufthansa: Neue Winterziele ab Frankfurt und München