More

    Geheimtipp auf Bali: Boutique-Hotel am Vulkanstrand

    Lu­xus­ho­tels, die je­den er­denk­li­chen Kom­fort bie­ten und an An­nehm­lich­kei­ten nichts mis­sen las­sen, gibt es viele. Doch oft fehlt es an Cha­rak­ter – sie könn­ten über­all auf der Welt ste­hen. Beim The Royal Pur­nama Art Sui­tes & Vil­las ist das an­ders.

    Das 2015 er­öff­nete Bou­­tique-Ho­­tel an Ba­lis Süd­ost­küste ist ein Re­fu­gium par ex­cel­lence: Um­rahmt vom üp­pi­gen Grün der In­sel auf der ei­nen und ei­nem schwar­zen Vul­kan­strand auf der an­de­ren Seite, ste­hen 48 Un­ter­künfte mit ei­ge­nem Pool oder Ja­cuzzi be­reit.

    Ja­cuzzi Suite (c) The Royal Pur­nama Art Sui­tes & Vil­las /​​ Bali

    Gleich­zei­tig sind die Kul­tur und At­mo­sphäre der In­sel all­ge­gen­wär­tig – ob im tra­di­tio­nel­len De­sign, in der Freund­lich­keit der Mit­ar­bei­ter oder dem re­spekt­vol­len Um­gang mit den Tra­di­tio­nen. Kein Wun­der also, dass 95 Pro­zent al­ler deutsch­spra­chi­gen Gäste das Adults-only-Re­­sort für Gäste ab 16 Jah­ren auf Tri­pad­vi­sor mit fünf von fünf Punk­ten als „aus­ge­zeich­nete Un­ter­kunft“ be­wer­ten.

    Nur 16 Ki­lo­me­ter süd­öst­lich vom kul­tu­rel­len Zen­trum Ubud und 30 Fahr­mi­nu­ten vom Flug­ha­fen ent­fernt, er­streckt sich das The Royal Pur­nama Art Sui­tes & Vil­las ent­lang des Pan­tai Pur­nama, der auch „Full Moon Be­ach“ ge­nannt wird. Der schwarz glit­zernde, ho­tel­ei­gene Vul­kan­strand ist da­bei nur ein High­light: Um­ge­ben von Reis­fel­dern, Ta­bak­plan­ta­gen, Ba­na­nen­stau­den und Ko­kos­nus­s­pal­men dür­fen sich die Gäste wie in ei­nem gro­ßen Gar­ten Eden füh­len.

    Ja­cuzzi Suite (c) The Royal Pur­nama Art Sui­tes & Vil­las /​​ Bali

    Die Vil­len und Sui­ten mit ei­ge­nem Pool oder Ja­cuzzi auf der Ter­rasse ver­tei­len sich auf sechs Ka­te­go­rien – von der Ein­­bett-Suite mit min­des­tens 75 Qua­drat­me­tern bis zur Villa mit vier Schlaf­zim­mern auf 130 Qua­drat­me­ter.

    Bei al­lem Kom­fort sind die Wur­zeln des Re­sorts aber stets prä­sent: Eine tra­di­tio­nelle ba­li­ne­si­sche Ar­chi­tek­tur greift im­mer wie­der die rei­che Kul­tur des Lan­des auf und be­sticht mit hoch­wer­ti­gen De­tails – bei­spiels­weise mit hand­ge­mach­ten Mö­beln, ein­hei­mi­schen Stof­fen, ba­li­ne­si­scher Ke­ra­mik und Wer­ken lo­ka­ler Künst­ler. Im Gar­ten fin­den sich so­gar ei­nige alte Me­ga­lith­steine wie­der, die ma­jes­tä­tisch um den Pool thro­nen.

    Chef­koch Made Su­jaya zau­bert teil­weise sehr aus­ge­fal­lene Krea­tio­nen auf die Ti­sche des „Stan­ding Stones Re­stau­rant“ und kom­bi­niert da­bei lo­kale, asia­ti­sche und auch west­li­che Re­zepte. Für Snacks und Ge­tränke an ei­nem ent­spann­ten Ba­de­tag un­ter Pal­men steht die „Gar­den & Be­ach Lounge“ zur Ver­fü­gung – und wer sich lie­ber ins Pri­vate zu­rück­zieht, kann pri­vate BBQs oder ein „Sun­­­rise-Früh­­stück“ in den ei­ge­nen vier Wän­den or­dern.

    Pool Villa (c) The Royal Pur­nama Art Sui­tes & Vil­las /​​ Bali

    Zen­tra­les Thema der An­wen­dun­gen im „Bali’s Black Sand Spa“ ist der schwarze Vul­kan­sand, der auch den ho­tel­ei­ge­nen Strand so be­son­ders macht. Schon seit Jahr­hun­der­ten ist seine ge­sund­heits­för­dernde, das Im­mun­sys­tem stär­kende und an­ti­bak­te­ri­elle Wir­kung be­kannt.

    Eine Über­nach­tung in­klu­sive Früh­stück ist in der „Je­pun Ja­cuzzi Suite“ ab 230 Euro buch­bar, in der „Me­lati Pool Villa“ mit zwei Schlaf­zim­mern ab 413 Euro und in der Anggrek Pool Villa Re­si­dence mit vier Schlaf­zim­mern ab 544 Euro. Wei­tere In­for­ma­tio­nen gibt’s auf www.theroyalpurnama.com.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    Besser als der Bachelor: Zehn Locations fürs nächste Dreamdate

    Es sind vor al­lem die klei­nen oder gro­ßen Aben­teuer, bei de­nen sich Paare im Ur­laub am bes­ten ken­nen ler­nen. Hier fin­den Sie zehn Ak­ti­vi­tä­ten welt­weit, die in Er­in­ne­rung blei­ben – ein Le­ben lang.

    Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Diese zehn Hotels liefern das perfekte Instagram-Motiv

    Im­mer mehr junge Ur­lau­ber pla­nen ihre Rei­sen vor al­lem rund um das per­fekte Foto auf In­sta­gram. Für sie hat Hotels.com zehn Ho­tels auf der gan­zen Welt er­mit­telt, die das per­fekte Mo­tiv lie­fern.

    Etwas für’s Auge: Übernachten zwischen Andy Warhol & Co.

    Viele Ho­tels bie­ten nicht nur eine lu­xu­riöse Un­ter­kunft, son­dern ver­wan­deln ihre Räum­lich­kei­ten auch in Mu­seen. Se­cret Es­capes stellt Häu­ser vor, die mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kunst-Er­leb­nis auf­war­ten.

    Fünf luxuriöse Inseln für einen Urlaub wie Robinson Crusoe

    Die Münch­ner PR-Agen­tur Schaf­fel­hu­ber Com­mu­ni­ca­ti­ons hat den 300. Jah­res­tag des Bu­ches „Ro­bin­son Cru­soe“ am 25. April zum An­lass ge­nom­men, um fünf be­son­dere In­seln vor­zu­stel­len, die man nicht mehr ver­las­sen möchte.

    Zehn kulinarische Geheimtipps: Kaum bekannt, aber köstlich

    Laut ei­ner Stu­die von Booking.com wol­len 34 Pro­zent der Be­frag­ten im Jahr 2018 eine ku­li­na­ri­sche Reise un­ter­neh­men. Für sie hat das Rei­se­por­tal zehn Ge­heim­tipps her­aus­ge­sucht.