More
    22. Juli 2019

    Hochschober: Neue Zimmer und mehr Platz am See

    Viel Neues prä­sen­tiert das Hotel Hoch­schober auf der Tur­ra­cher Höhe nach seiner jähr­li­chen Umbau­pause im Früh­ling: In die Neu­ge­stal­tung von 24 Zim­mern, der Schwimm­halle und der Außen­pools sowie in die Ver­grö­ße­rung des „Alpen­strandes“ inves­tierte die Familie Leeb und Klein heuer rund zwei Mil­lionen Euro.

    Von seinen 115 Zim­mern hatte das Hotel Hoch­schober in den letzten Jahren bereits zwei Drittel neu gestaltet. Nun erhielten 24 wei­tere Zimmer ein neues Design mit Holz­böden, Möbeln aus geölter Eiche und einem nur für das Hotel ent­wor­fenen Dekor aus son­nen­gelben und was­ser­blauen Farb­ak­zenten. Größer wurden auch die Bade­zimmer, die nun mit Luxus-Duschen sowie gemau­erten und gewärmten Sitz­bänken auf­warten.

    Neu gestal­tetes Zimmer (c) Hotel Hoch­schober /​​ Tur­ra­cher Höhe

    Auch die 5.000 Qua­drat­meter große Well­ness­land­schaft erhielt in den letzten beiden Jahren Stück für Stück ein neues, zeit­ge­mäßes Aus­sehen. Die See-Sauna, die Pan­orama-Sauna und das Kris­­tall-Spa kamen dazu. Mit der dies­jäh­rigen Bau­etappe ist der Relaunch voll­endet.

    Weißer Rau­putz, ele­gantes Grau und Eichen­holz prägen nun die Optik in der groß­zü­gigen Schwimm­halle. In ein Felsen-Bad ver­wan­delt haben sich die drei beliebten Außen-Whir­l­­pools. Granit-Fliesen und Stein-Mosaike betonen künftig die sanften Run­dungen, Sitz­bänke und Lie­ge­flä­chen. Eine bes­sere Sicht auf den See und die Berge eröffnet der umge­bende Garten, der eben­falls neu gestaltet wurde. Zudem erhielt die Außen­fas­sade in diesem Bereich einen anthra­zit­grauen Anstrich.

    Neu gestal­tetes Felsen-Bad (c) Hotel Hoch­schober /​​ Tur­ra­cher Höhe

    Nicht zuletzt erwei­tert ab diesem Sommer eine Wiese den „Alpen­strand“ auf der idyl­lisch gele­genen Halb­insel am See. Der neue Platz zum Son­nen­baden liegt gleich neben der Pan­orama-Sauna und dem soge­nannten „Chi­na­turm“. Zu Beginn des Jahres erwarb die Familie Leeb und Klein zudem das benach­barte See­grund­stück. Was damit geschehen wird, soll sich aller­dings erst in den nächsten zwei Jahren ent­scheiden.

    Eine Über­nach­tung im Hotel Hoch­schober ist in dieser Som­mer­saison ab 144 Euro pro Person buchbar. Im Preis inklu­diert sind das Früh­­stücks- und Mit­tags­buffet, das mehr­gän­gige Gour­met­menü am Abend, die Benüt­zung aller Hotel­ein­rich­tungen, das täg­liche Hotel­pro­gramm und die frühe An- bzw. späte Abreise. Für Kinder gibt es attrak­tive, nach dem Alter gestaf­felte Ermä­ßi­gungen. Außer­halb der Hoch­sai­son­zeiten werden keine Ein­zel­zimmer-Auf­­­schläge ver­rechnet.

    www.hochschober.com

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.