More
    24. Juli 2019

    Dubai: Mehr als 60 Restaurants für die Jumeirah-Gäste

    Wohnen und Früh­stü­cken in einem der Luxus­ho­tels der Jumeirah Group, aber das Mittag- oder Abend­essen kos­ten­frei in einem anderen Haus der Hotel­gruppe in Dubai genießen: „Jumeirah Fla­vors“ macht dies ab sofort mög­lich.

    Mit der Halb­pen­sion der etwas anderen Art öffnen die Jumeirah Hotels in Dubai die Türen zu den mehr als 60 hotel­ei­genen Restau­rants im gesamten Stadt­ge­biet der Metro­pole am Ara­bi­schen Golf. Selbst im legen­dären Burj Al Arab kann man für einen geringen Auf­preis speisen – ganz wie die Scheichs!

    Jumeirah Emi­rates Tower /​​ Dubai (c) Jumeirah Group

    Die Option „Jumeirah Fla­vours“ ermög­licht somit den Hotel­gästen einen Ein­blick in die kuli­na­ri­sche Viel­falt der pul­sie­renden Stadt, denn in Dubai ist es sowohl für Emi­ratis als auch für Expats und Tou­risten üblich, zum Essen in die besten Hotel­re­stau­rants zu gehen. Die viel­sei­tige Aus­wahl reicht dabei von ara­bi­scher über asia­ti­sche bis zu medi­ter­raner Ster­ne­küche – sei es in den vielen Restau­rants am Pri­vat­strand Jumeirah, in der Innen­stadt oder auf der „Palme“.

    Das Package kann bei der Buchung der Über­nach­tungen in einem der ins­ge­samt sechs Jumeirah-Hotels in Dubai gleich mit­ge­bucht werden. Es beinhaltet das Früh­stück im Hotel und ein drei­gän­giges Mit­­­tags- oder Abend­menü in einem der Jumeirah Restau­rants im Stadt­ge­biet. Eine Liste der mög­li­chen Restau­rants, sowie Infor­ma­tionen und Kon­di­tionen zur Buchung sind online ein­sehbar.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Neuer Look im W London: Das hat die Welt noch nicht gesehen!

    Das 2010 eröff­nete W London – Lei­cester Square hat seine 192 Zimmer und Suiten um meh­rere Mil­lionen Euro neu gestaltet. Das Ergebnis ist ein gewagtes Design – weit weg vom tra­di­tio­nellen Luxus­kon­zept.

    Mauritius: Das ist der beste Weinkeller im Indischen Ozean

    Ein À‑la-carte-Restau­rant in einem Wein­keller ist nicht all­täg­lich – vor allem im Indi­schen Ozean. Daher wun­dert es nicht, dass das Con­stance Belle Mare Plage auf Mau­ri­tius damit gleich zwei Preise gewonnen hat.

    Natur pur: Das sind die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaften und exo­ti­sche Pflanzen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Besu­cher in Staunen ver­setzen. Viele sind als Natio­nal­parks geschützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Island: Diese neuen Geothermalpools schwimmen im See

    Ende Juli eröffnen die ersten schwim­menden Pools in Island: Das neue Geo­ther­malbad von Vök Baths nutzen das Wasser der 75 Grad heißen Quellen unter dem See Urriða­vatn, das sogar als Trink­wasser zer­ti­fi­ziert ist.

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.