Die NH Hotel Group hat ihr zweites Top-Hotel in Brüssel eröffnet: Das NH Collec­tion Grand Sablon liegt im Herzen der bel­gi­schen Haupt­stadt im Bezirk Sablon, der für seine zahl­rei­chen Anti­qui­tä­ten­läden und Kunst­ga­le­rien bekannt ist.

Das neue Flagg­schiff der „NH Collec­tion“ bietet neben 192 kom­plett reno­vierten Zim­mern auch elf Ver­an­stal­tungs­räume mit einer Kapa­zität für bis zu 250 Per­sonen und soll vor allem ein Aus­hän­ge­schild für die Haut Cui­sine der Hotel­gruppe werden.

NH Collec­tion Grand Sablon /​ Brüssel (c) NH Hotel Group

Ver­ant­wort­lich dafür ist Ster­ne­koch Marcos Morán, der den Gästen und Besu­chern in der „His­pania Bras­serie“ und im „Restau­rant His­pania“ die gas­tro­no­mi­schen High­lights Brüs­sels in voll­endeter Form ser­viert. Die inspi­rie­rende Ein­rich­tung dazu stammt von Lorenzo Cas­tillo – einem renom­mierten Innen­ar­chi­tekten aus Madrid, der sich ganz der zeit­ge­nös­si­schen Ele­ganz ver­schrieben hat.

Marcos Morán befindet sich dabei in guter Gesell­schaft, denn die NH Hotel Group ver­eint ins­ge­samt 13 Michelin-Sterne in ihren Restau­rants – wie bei­spiels­weise Chris Naylor (1 Stern) im NH Collec­tion Ams­terdam Bar­bizon Palace, Jacob Jan Boermas (3 Sterne) im NH Collec­tion Grand Hotel Kras­na­polsky in Ams­terdam sowie Paco Ron­cero (2) und David Muñoz (3) im NH Collec­tion Madrid Euro­buil­ding. Auch in den Küchen des Hesperia Madrid und des NH Min­doro sind Ster­ne­köche am Werk.

NH Collec­tion Grand Sablon /​ Brüssel (c) NH Hotel Group

Das neue Haus in Brüssel ist bereits das 68. Hotel der „NH Collec­tion“ welt­weit. Die Marke im geho­benen Seg­ment ist in 13 Län­dern in Europa und Latein­ame­rika Län­dern ver­treten – dar­unter in Deutsch­land, Öster­reich und den Nie­der­landen.

In allen Hotels der „NH Collec­tion“ genießen die Gäste die soge­nannten „Bril­liant Basics“. Dazu zählen spe­zi­elle High­tech-Kom­fort­ma­tratzen, Profi-Haar­trockner, ein Kis­sen­menü, ent­span­nende Regen­du­schen, Nes­presso-Kaf­fee­au­to­maten, Tee-Zube­rei­tungs­mög­lich­keiten und LED-Fern­seher in allen Zim­mern. Das Kon­zept „Lazy Sundays“ richtet sich spe­ziell an Rei­sende, die Sonn- und Fei­er­tage bis zur letzten Sekunde aus­kosten möchten – mit Früh­stück bis 12 Uhr und kos­ten­freiem Late Check-out auf Anfrage.

Das neue NH Collec­tion Grand Sablon gesellt sich zum bereits bestehenden NH Collec­tion Brussels Centre, das nur wenige Schritte vom welt­be­kannten Grand-Place ent­fernt liegt und mit 241 Zim­mern sowie fünf Ver­an­stal­tungs­räumen mit einer Kapa­zität für bis zu 150 Per­sonen auf­wartet. Alle Infos zum Grand Sablon gibt’s auf www.nh-collection.com/de.