More

    Nationalparks der USA mit Flugzeug, Bus und Zug

    Die Na­tio­nal­parks der USA aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven ge­nie­ßen die Gäste von ADAC Rei­sen auf der 15-tä­gi­gen Rund­reise „Wings above America’s Na­tio­nal Parks“ mit Flie­ger, Bus und Zug. Die au­ßer­ge­wöhn­li­che Tour ist ab 3.219 Euro pro Per­son buch­bar.

    Von San Fran­cisco geht es da­bei im kom­for­ta­blen Bus durch die Si­erra Ne­vada bis in den Yo­se­mite Park. Die im­po­san­ten Fels­mo­no­li­then El Ca­pi­tan und Half Dome sind ein Mekka für je­den Klet­te­rer. Ge­gen­über stürzt der Was­ser­fall „Bridal­veil Falls“ in die Tiefe.

    Yo­se­mite /​​ USA (c) Der­tour

    Mit dem Flie­ger er­rei­chen die Gäste Las Ve­gas, wo das 167 Me­ter hohe Rie­sen­rad bei Tag und Nacht die beste Aus­sicht auf die Glit­zer­me­tro­pole bie­tet. Mit ei­nem Pri­vat­flug­zeug geht es wei­ter zum Grand Can­yon – ei­nem der größ­ten Na­tur­wun­der der Erde. Nach ei­nem Pick­nick am Süd­ufer star­tet der Zug „Grand Can­yon Rail­way“ in Rich­tung Wil­liams – ei­nem Städt­chen an der al­ten „Route 66“.

    Mit den Farb­spie­len der Sonne auf ro­tem Sand­stein for­dern der An­te­l­ope Can­yon und der Bryce Can­yon die Ka­me­ras der Be­su­cher her­aus. Der Zion Na­tio­nal­park be­ein­druckt mit sei­nen tie­fen Wäl­dern und steil auf­ra­gen­den Fels­wän­den. Mit dem Flug­zeug er­rei­chen die Gäste schließ­lich Los An­ge­les, wo nach zwei span­nen­den Ta­gen zum Ab­schluss noch die Pa­zi­fik­küste lockt: Auf dem „High­way No.1“ fährt der Bus über Pismo Be­ach und Big Sur bis nach Car­mel, das für die meis­ten Be­su­cher der schönste Ort an der West­küste ist.

    Preis­bei­spiel:

    „Wings above America’s Na­tio­nal Parks“: 15 Tage Bus‑, Flug- und Zug­reise ab/​​bis San Fran­cisco, 14 Über­nach­tun­gen, ver­schie­dene Mahl­zei­ten, Zug­fahrt, Stadt­rund­fahr­ten, Abend­tour Las Ve­gas, Ge­päck­be­för­de­rung, ge­führte Tou­ren, Aus­flüge, Ein­tritte und Be­sich­ti­gun­gen laut Pro­gramm, Deutsch spre­chende Rei­se­lei­tung, ab 3.219 Euro pro Per­son

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.