(c) Kerry Hotel Hong Kong

Hongkong: Neues Luxushotel mit grandioser Aussicht

Als vier­ter Stand­ort der Shan­gri-La Ho­tels & Re­sorts in Hong­kong hat so­eben das neue Kerry Ho­tel Hong Kong erst­mals seine Tü­ren ge­öff­net. Das Fünf-Sterne-Haus der Life­style-Marke „Kerry Ho­tels“ will Busi­ness und Er­ho­lung ver­bin­den und mit ei­ner un­ge­zwun­ge­nen At­mo­sphäre punk­ten.

Di­rekt an der Hung Hom Bucht ge­le­gen, be­her­bergt das neue Ho­tel auf 16 Stock­wer­ken ins­ge­samt 546 Zim­mer und Sui­ten mit Blick auf die Stadt. Die 42 bis 294 Qua­drat­me­ter gro­ßen Wohn­räume sind auf die Be­dürf­nisse von Ge­schäfts- und von Frei­zeit­rei­sen­den zu­ge­schnit­ten und prä­sen­tie­ren sich in war­men, er­di­gen Farb­tö­nen mit schwar­zen und sil­ber­far­be­nen Ak­zen­ten.

(c) Kerry Ho­tel Hong Kong

Dazu ge­sellt sich un­auf­dring­li­cher Lu­xus mit ei­nem Mar­mor­bad, Re­gen­du­sche und E‑­Con­cierge-Ser­vice. Bo­den­tiefe Fens­ter­fron­ten mit Blick auf den Ha­fen und die Sky­line Hong­kongs fan­gen die At­mo­sphäre der Me­tro­pole ein. Gleich­zei­tig brin­gen ei­nige tra­di­tio­nell-asia­ti­sche De­ko­ra­ti­ons­ele­mente de­zen­tes Lo­kal­ko­lo­rit in das Ho­tel.

Für die Ge­stal­tung zeich­nen der In­nen­de­si­gner An­dré Fu aus Hong­kong und die preis­ge­krön­ten Ar­chi­tek­ten von Rocco De­sign ver­ant­wort­lich. Die be­grün­ten Au­ßen­an­la­gen er­stre­cken sich über meh­rere Ebe­nen. Die fünf Re­stau­rants und Bars, die Ta­gungs­räum­lich­kei­ten und die öf­fent­li­chen Be­rei­che lie­gen da­bei er­höht, so­dass sich auf den Ter­ras­sen ein noch bes­se­rer Blick auf den Ha­fen bie­tet.

(c) Kerry Ho­tel Hong Kong

Das Kon­zept des Re­stau­rants „Hung Tong“ ver­bin­det die tra­di­tio­nelle kan­to­ne­si­sche Kü­che mit mo­der­nen Ele­men­ten. Zur „Red Su­gar Bar“ im sie­ben­ten Stock ge­hört eine groß­zü­gige Ter­rasse, auf der die Ho­tel­gäste ex­klu­sive Cock­tail-Krea­tio­nen mit Blick auf die Sky­line ge­nie­ßen kön­nen. In der „Lobby Lounge“ trifft man sich zum Af­ter­noon Tea oder Sun­dow­ner-Cock­tail und das „Big Bay Café“ lädt zu ei­ner ku­li­na­ri­schen Reise durch die in­ter­na­tio­nale Kü­che mit Live-En­ter­tain­ment ein.

In ver­schie­de­nen Pa­vil­lons des Food-Vil­lage be­rei­ten die Kö­che un­ter an­de­rem Su­shi, Nu­del­ge­richte, Mee­res­früchte und Des­serts à la mi­nute zu. Das Re­stau­rant „Do­cky­ard“ bie­tet sei­nen Gäs­ten zu­dem eine große Aus­wahl an in­di­schen, ja­pa­ni­schen, ko­rea­ni­schen, viet­na­me­sisch-fran­zö­si­schen und thai­län­di­schen Ge­rich­ten. Die 17 Kon­fe­renz­räume, die für Ver­an­stal­tun­gen mit bis zu 1.000 Gäs­ten ge­nutzt wer­den, run­den das An­ge­bot ab.

(c) Kerry Ho­tel Hong Kong

Für ak­tive Ent­span­nung sor­gen ein In­fi­nity-Pool und ein Fit­ness­cen­ter mit Spinning‑, Yoga- und Pi­la­tes-Kur­sen. Auch Kunst­lieb­ha­ber kom­men voll auf ihre Kos­ten: Im Ho­tel kön­nen mehr als 1.000 Werke zeit­ge­nös­si­scher Künst­ler aus Hong­kong, Tai­wan, Aus­tra­lien und von den Phil­ip­pi­nen be­staunt wer­den. Die Zim­mer sind ab 230 Euro pro Nacht buch­bar.

Die Life­style-Marke „Kerry Ho­tels“ ge­hört seit dem Jahr 2011 zur lu­xu­riö­sen Ho­tel­gruppe Shan­gri-La Ho­tels & Re­sorts. Sie will Busi­ness und Er­ho­lung auf ei­nem Fünf-Sterne-Ni­veau ver­bin­den und durch ei­nen ho­hen Ser­vice­an­spruch über­zeu­gen. Im Vor­der­grund ste­hen In­di­vi­dua­li­tät, mi­ni­ma­lis­ti­sches De­sign und ein um­fas­sen­des F&B‑Konzept. Nach Ho­tels in Bei­jing und Shang­hai ist das neue Kerry Ho­tel Hong Kong das dritte Haus im Port­fo­lio.

www.shangri-la.com/hongkong/kerry

(c) Kerry Ho­tel Hong Kong
(c) Kerry Ho­tel Hong Kong