Royal Residence / Jumeirah Vittaveli (c) Jumeirah Hotels & Resorts

Malediven: Luxus-Residenz um 35.000 US-Dollar pro Nacht

Das Ma­le­di­ven-Re­sort Ju­mei­rah Vit­ta­veli hat ein neues Hi­dea­way der Su­per­la­tive er­öff­net: Die mehr als 3.500 Qua­drat­me­ter große „Royal Re­si­dence“ soll vor al­lem Fa­mi­lien und Freun­des­grup­pen be­geis­tern, die auf der Su­che nach erst­klas­si­gem Lu­xus und ab­so­lu­ter Pri­vat­sphäre sind.

„In den letz­ten Jah­ren ha­ben wir das Ju­mei­rah Vit­ta­veli kon­ti­nu­ier­lich um neue Ele­mente er­wei­tert. Da wir nun nun den Fünf-Jah­res Mei­len­stein über­schrit­ten ha­ben, woll­ten wir et­was ganz Fan­tas­ti­sches vor­stel­len – das war die In­spi­ra­tion für die prunk­volle Royal Re­si­dence“, be­rich­tet Ge­ne­ral Ma­na­ger Amit Ma­jum­der.

Pri­va­ter Strand mit dem „Is­land Grill Re­stau­rant“ der Royal Re­si­dence /​ Ju­mei­rah Vit­ta­veli (c) Ju­mei­rah Ho­tels & Re­sorts

Mit fünf Schlaf­zim­mern ist die neue Re­si­denz für bis zu 14 Per­so­nen ge­eig­net, was dann den Preis ab 35.000 US-Dol­lar pro Nacht wäh­rend der Haupt­sai­son zu­min­dest ein we­nig re­la­ti­viert.

Gleich zwei Pools bie­ten ei­nen un­ver­gleich­li­chen Aus­blick auf den pri­va­ten Strand und das Meer, wäh­rend das „Is­land Grill Re­stau­rant“ mit Live-Kü­che im Tepp­an­yaki-Stil auf dem an ein tra­di­tio­nel­les Dhoni an­ge­lehn­ten Deck auf­war­tet. Die Gäste kön­nen aber auch in ih­rem ei­ge­nen Spei­se­saal di­nie­ren oder in der ab­ge­senk­ten Lounge ent­span­nen, die von ei­nem duf­ten­den See­ro­sen­teich um­ge­ben ist. Eine Over­wa­ter-Bar und eine große Son­nen­ter­rasse ste­hen auf der Pier über dem Was­ser be­reit.

Schlaf­zim­mer der Royal Re­si­dence /​ Ju­mei­rah Vit­ta­veli (c) Ju­mei­rah Ho­tels & Re­sorts

Das Herz­stück der „Royal Re­si­dence“ bil­det das „Sanc­tuary“. Die­ser pri­vate Be­reich ver­fügt über ein gro­ßes Schlaf­zim­mer mit King­size-Bett, ein Wohn­zim­mer und ei­nen be­geh­ba­ren Klei­der­schrank. Das Bad lädt mit ei­ner über­di­men­sio­nier­ten Ba­de­wanne von Kelly Hop­pen und Her­mès-Pro­duk­ten für Sie und Ihn zum Ent­span­nen ein. Dazu kom­men ein ei­ge­ner Out­door-Ja­cuzzi mit TV, ein pri­va­ter Mas­sa­ge­sa­lon des Ta­lise Spa und ein Fit­ness­stu­dio mit mo­derns­ter Aus­stat­tung.

Die „Royal Re­si­dence“ ver­fügt zu­dem über zwei Gäs­tevil­len, die das „Sanc­tuary“ auf bei­den Sei­ten um­rah­men. Der Haupt­ein­gang der Re­si­dence führt die Gäste in ei­nen se­pa­ra­ten Pa­vil­lon mit ei­nem Wohn- und Ess­be­reich und zahl­rei­che Un­ter­hal­tungs­mög­lich­kei­ten für ge­mein­same Stun­den, der durch ei­nen gro­ßen Pool ab­ge­run­det wird. Ein zwei­stö­cki­ges Gäs­te­haus mit zwei Zim­mern, ei­ge­nem Pool und pri­va­tem Sand­strand ist di­rekte an die „Royal Re­si­dence“ an­ge­bun­den.

Spei­se­saal der Royal Re­si­dence /​ Ju­mei­rah Vit­ta­veli (c) Ju­mei­rah Ho­tels & Re­sorts

Auch sonst scheut das neue Hi­dea­way kei­nen Lu­xus: Die Gäste Re­si­dence ge­nie­ßen ei­nen per­so­na­li­sier­ten Con­cierge-Ser­vice mit pri­va­ten But­lern und Golf Bug­gies samt Chauf­feur, eine Kö­che auf Sterne-Ni­veau so­wie die Dienste ei­nes Fo­to­gra­fen und ei­nes per­sön­li­chen As­tro­no­men. Alle Was­ser­sport- und Aus­flugs­ak­ti­vi­tä­ten wer­den vom ei­ge­nen Strand der „Royal Re­si­dence“ an­ge­bo­ten, um eine ab­so­lute Pri­vat­sphäre zu ga­ran­tie­ren.

Das Ju­mei­rah Vit­ta­veli ist vom Flug­ha­fen in Male in nur 20 Mi­nu­ten mit dem Ka­ta­ma­ran er­reich­bar. Alle Vil­len – am Strand oder über dem Was­ser – sind mit ei­nem ed­len In­te­rior, pri­va­ten Pools und Zu­gang zum Strand oder zum Meer aus­ge­stat­tet. Ein Spa samt Fit­ness-Stu­dio, ein Kin­der­club und ein PADI-Tauch­zen­trum kom­plet­tie­ren das An­ge­bot.

Bad der Royal Re­si­dence /​ Ju­mei­rah Vit­ta­veli (c) Ju­mei­rah Ho­tels & Re­sorts
Royal Re­si­dence /​ Ju­mei­rah Vit­ta­veli (c) Ju­mei­rah Ho­tels & Re­sorts
Royal Re­si­dence /​ Ju­mei­rah Vit­ta­veli (c) Ju­mei­rah Ho­tels & Re­sorts