More
    24. Juli 2019

    „Dock Inn“: Deutschlands erstes Container-Hostel

    Direkt an der Warnow-Werft in War­ne­münde und nur einen kurzen Spa­zier­gang vom Ostsee-Strand ent­fernt, hat am 13. April 2017 das Life­style-Hostel Dock Inn eröffnet. Deutsch­lands erstes Upcy­cling-Hostel wurde aus echten, frei­ste­henden Über­see­con­tai­nern errichtet.

    Junge und jung geblie­bene Aktiv- und Spor­tur­lauber, Back- und Flash­pa­cker, aber auch Fami­lien und Life­style- und Erleb­nis­ori­en­tierte sollen hier ihren neuen Hei­mat­hafen direkt an der Ost­see­küste finden.

    (c) Dock Inn /​​ War­ne­münde

    In einem lässig-mari­­timen Design-Mix bietet das Dock Inn ab sofort 64 Zimmer mit ins­ge­samt 188 Betten in vier Con­­tainer-Typen. Der größte Teil ent­fällt dabei auf die 25 Qua­drat­meter großen „High Cube See­con­tainer“, die sich als geräu­mige Dop­pel­zimmer oder prak­ti­kable Vier­bett­zimmer prä­sen­tieren.

    In jeweils zwei fest zusam­men­ge­schweißten Con­tai­nern wurden die groß­zügig geschnit­tenen „Hafen Suiten“ und die güns­tigen „Dorms“ mit acht Betten für grö­ßere Freun­des­gruppen oder Fami­lien mit Kin­dern ein­ge­richtet. Alle Zimmer ver­fügen über sepa­rate Schlaf- und Wohn­be­reiche und sind mit kos­ten­losem WLAN und Smart-TVs aus­ge­stattet. „Dorm“-Gäste finden in den Con­tai­nern jeweils zwei Bäder sowie abschließ­bare Spinde vor.

    (c) Dock Inn /​​ War­ne­münde

    Im Erd­ge­schoss warten neben einem Rezep­ti­ons­tresen aus alten, gela­gerten Höl­zern auch ein Restau­rant mit ita­lie­nisch inspi­rierten Gerichten, ein Bar-Con­­tainer und gemüt­liche Sitz­mög­lich­keiten. Die „Kom­büse“ ver­führt die Gäste zum Sel­ber­ko­chen. Das Dock Inn umfasst außerdem den „Fritz-Zocker-Kon­­tainer“ mit Kicker und Flipper und den Spa-Con­­tainer mit einer Sauna und Hafen­blick auf dem Dach.

    Ab Mitte Mai wird die haus­ei­gene Boul­d­er­halle das neu­ar­tige Hostel-Erlebnis abrunden. Für Out­door-Akti­vi­­täten stehen Leih­fahr­räder der Kult­marke „Dia­mant“ bereit, wäh­rend sich zukünf­tige Wellen-Bezwinger und Profi-Kiter mit der Crew von Supreme­surf Ros­tock in das kühle Nass stürzen. Die tren­dige Her­berge ist bereits ab 19 Euro pro Person auf www.dock-inn.de buchbar.

    (c) Dock Inn /​​ War­ne­münde

    (c) Dock Inn /​​ War­ne­münde

     

     

     

     

    .

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Neuer Look im W London: Das hat die Welt noch nicht gesehen!

    Das 2010 eröff­nete W London – Lei­cester Square hat seine 192 Zimmer und Suiten um meh­rere Mil­lionen Euro neu gestaltet. Das Ergebnis ist ein gewagtes Design – weit weg vom tra­di­tio­nellen Luxus­kon­zept.

    Mauritius: Das ist der beste Weinkeller im Indischen Ozean

    Ein À‑la-carte-Restau­rant in einem Wein­keller ist nicht all­täg­lich – vor allem im Indi­schen Ozean. Daher wun­dert es nicht, dass das Con­stance Belle Mare Plage auf Mau­ri­tius damit gleich zwei Preise gewonnen hat.

    Natur pur: Das sind die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaften und exo­ti­sche Pflanzen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Besu­cher in Staunen ver­setzen. Viele sind als Natio­nal­parks geschützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Island: Diese neuen Geothermalpools schwimmen im See

    Ende Juli eröffnen die ersten schwim­menden Pools in Island: Das neue Geo­ther­malbad von Vök Baths nutzen das Wasser der 75 Grad heißen Quellen unter dem See Urriða­vatn, das sogar als Trink­wasser zer­ti­fi­ziert ist.

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.