Das Hilton Munich Airport Hotel am Münchner Flughafen hat seine Erweiterung abgeschlossen und bietet ab sofort 162 zusätzliche Zimmer der Deluxe-Kategorie an. Auch der Meeting-Bereich wurde ausgebaut.

Der Neubau an der Nordseite des Hotelkomplexes umfasst eine Gesamtfläche von 8.800 Quadratmetern und ist über einen Verbindungsgang direkt an das Hotel angeschlossen, das nun über 551 Zimmer verfügt – um 40 Prozent mehr als zuvor. Eine Besonderheit stellen dabei die neuen Zimmer im Obergeschoss mit einem spektakulären Blick auf die Landebahn dar.

Atrium des Munich Airport Hotel (c) Hilton Munich Airport

Bei der Gestaltung der neuen Räume wurde vor allem die Nähe des Hilton Munich Airport Hotel zu den Alpen berücksichtigt: Unter dem Leitmotiv „International Mountain HUB“ entwickelte das Team von JOI Design ein Konzept, das ganz auf den Themen „Berge“ und „Flughafen“ beruht. So wurden Materialien wie helles Eichenholz, Naturstein und Filz verwendet – und dieses Design findet sich selbst in den Badezimmern wieder.

Im Rahmen des Ausbaus wurde auch der Ostflügel des Konferenzzentrums modernisiert: Mit 17 nunmehr renovierten oder gleich neu gebauten Veranstaltungsräumen bietet Hilton nun Tagungsmöglichkeiten für bis zu 500 Gäste – von privaten Büros für zwei Personen, die stundenweise gebucht werden können, bis zu einem großen Veranstaltungsraum mit Tageslicht.

Tagungsraum im Hilton Munich Airport Hotel (c) Hilton Munich Airport

Der Münchner Flughafen wurde erst kürzlich von der Beratungsagentur Skytrax als bester Airport in Europa ausgezeichnet – und auch das Hilton Munich Airport durfte sich über einen Award freuen: Im Rahmen der Skytrax-Umfrage wurde es von Millionen Passagieren aus der ganzen Welt zum besten Flughafenhotel in Europa und zum viertbesten Flughafenhotel weltweit gekürt.

Als einziges Hotel am Münchner Flughafen bietet das Hilton einen direkten Zugang in weniger als einer Gehminute zum Terminal 2. Im Laufe des Jahres sind noch weitere Maßnahmen geplant – wie beispielsweise die Umgestaltung des Restaurants.

Verkehrsbüro: 100 Angebote zum 100. Geburtstag
MS Berlin: Noch mehr Kuba in der Saison 2017/18